Zwischen zwei Feuer. Der Lieblingsmann und die mogenden Verwandten

Die Fortsetzung. Der Anfang siehe in №10, 2005

Die Eltern wunschen den Kindern nur das Gute. Aber was zu machen, wenn der Schwiegersohn in maminy die Vorstellungen uber den idealen Schwiegersohn auf keine Weise beitritt Ob man sie vom Ruckgangigen uberzeugen kann

Die Haushaltsunvereinbarkeit

Des Lichtes und Michail lebten abgesondert von den Verwandten, aber wenn ihr zweites Kind geboren worden ist, nach dem Einverstandnis der Schwiegermutter wurden in ihre geraumige Dreizimmerwohnung umgesiedelt. Erstens freute sich die Mutter Swetlana sehr: ihre Enkel, die Tochter und den Schwiegersohn werden mit ihr jetzt leben! Aber wenn die erste Euphorie gegangen ist, in der Familie haben sich die Probleme, ja noch welche herausgestellt! Die Mutter Swetlana – die sehr akkurate Frau, sind ihre Reinlichkeit und die Punktlichkeit fast kranklich. Michail, uwlekschis vom Computerspiel, vergisst, die Sachen in den Schrank zu entfernen, gibt auf tumbotschke die nicht gewaschenen Tassen ab. Bei der Schwiegermutter der leise, ruhige Charakter. Michail – aktiv und aufbrausend. Sie die Lerche, er – die klassische Eule. Zwischen der Schwiegermutter und dem Schwiegersohn sehr haben die Konflikte bald angefangen. Michail, wie der typische Choleriker, auf die Bemerkungen der Schwiegermutter sturmisch reagiert; sie wird geschlossen, tragt die Krankung in sich, nur manchmal ihre Tochter aussprechend. Swetlana versucht sie, zu versohnen. Ob ihre Chancen gro sind Wenn sich der Konflikt zwischen den Verwandten im Anfangsstadium befindet, noch existiert die Moglichkeit, den Status quo aufzusparen. Ihnen werden die Verhandlungen und die weichen diplomatischen Mae helfen. In diesen Verhandlungen achten Sie die folgenden Regeln:

  • Zeigen Sie die Praferenz keines der Seiten nicht, ungefahr solche Anlage aufsparend: «Sowohl du bist recht, als auch sie ist recht, wir mussen nur dem, was nachdenken, damit zu machen Sie sich nicht zankten».
  • Die Verhandlungen durchfuhrend, besprechen Sie die moglichen Handlungen, versuchen Sie, auf die Frage zu antworten «was zu machen». Und Sie werden keinesfalls personlich gestatten Sie anderem, uberzugehen. Wenn die Erorterung der personlichen Qualitaten («du solcher anfangen wird, und werden du solche), die Verhandlungen ungesteuert und werden sich in den nachsten Streit verwandeln. Es muss man verhindern.

Mit Hilfe der sachkundigen Verhandlungen werden Sie nah helfen, die goldene Mitte zu finden, solche Prinzipien in den Beziehungen und im Alltagsleben festzustellen, die alle veranstalten. Man kann daruber vereinbaren, dass Ihr Mann die einfachen Auftrage nach dem Haus erfullen wird (den Mull zu ertragen, hinter sich das Geschirr usw. zu entfernen) . Man kann die Mutter zureden, sich zu den kleinen Mangeln des Ehemannes nachsichtiger zu verhalten, sich daran, dass Sie beide fur sie – noch die Kinder, jung und unerfahren erinnernd, die man und in die richtige Bahn zu lenken unterstutzen muss. Es ist wichtig, jene Variante zu finden, bei der der gemeinsame Aufenthalt fur jeden angenehm und nicht beschwerlich wird. Solchen Kompromisses kommt es vollig ausreichend oft vor, um der Familie die Welt und die Ruhe zuruckzugeben. Falls der Konflikt seit langem entbrannt ist und trotz aller Bemuhungen, zu erloschen versammelt sich nicht, bleibt ein, das wirksamste Mittel zu Ihrer Verfugung: sich das Problem auf dem planmaigen Niveau zu entscheiden – auseinanderzuziehen. Den oft jungen Eheleuten ist es kompliziert, sich dafur zu entscheiden, da sie sich fur jene Bequemlichkeiten und die Vorteile anhacken, die das Leben mit den Eltern vermutet: die Hilfe im Abgang der Kinder, nach der Wirtschaft und so weiter. Aber wenn auf einer Waagschale diese Bequemlichkeiten, und auf anderem – die guten Beziehungen bis zu den Eltern und die gluckliche Familie, was Sie wahlen werden

In der Schuld bei den Eltern

Man kann und an die auslandische Erfahrung behandeln. Die traditionelle amerikanische Familie zieht gro und vollstandig gewahrleistet die Kinder eben bis zur Volljahrigkeit, und spater sendet ins selbstandige Leben ab. Von 16-18 Jahren verdienen die jungen Amerikaner und die Amerikanerinnen sich auf die Wohnung, das Haus, den Wagen, die schone Kleidung, auf das Kind, das es nicht gibt, aber sie wissen, dass er erscheinen wird. Solche selbstandigen Kinder bilden das am meisten bluhende jetzt Land in der Welt – Amerika eben. Kann sein, man braucht, von ihnen und auch nachzueifern, selbstandig zu werden Der abgesonderte und ganz besondere Punkt im Familienleben sind Finanzbeziehungen mit den Eltern. Ziemlich oft haben die Probleme in der Familie in der Grundlage gerade die Finanzen. Das Geld ist eine Personifikation der Macht in der Familie. Wenn die Eltern Ihnen das Geld geben, hangen Sie von ihnen ab, und bekommen sie das Recht automatisch, Ihr Leben zu kontrollieren, sich einzumischen, die Losungen zu diktieren. Fur den erwachsenen Menschen, der Frau und der Mutter ist es schon unannehmbar. Aber wenn Sie mit dem Geld den Eltern helfen, die Situation andert sich vollstandig: in diesem Fall schon hangen sie von Ihnen ab. Fur Ihre eigene Familie ist solche Variante um vieles besser. Bemuhen Sie sich moglichst fruh, finanziell selbstandig zu werden. Stellen Sie vor der Familie, vor sich und dem Mann, solche Finanzziele: auf sich und das Leben, auf die Kinder und auf die Eltern zu verdienen. Kann sein, es wird nicht sofort, aber geschehen wenn Sie gerade zu solcher Lage der Sachen kommen werden, Sie werden verstehen, inwiefern es wichtig ist, wie es das Leben erleichtert und verbessert die Beziehungen mit den Verwandten.

Sie fur ihn – fremd!

Wenn Larissa und Nikolaj verheiratet haben, ist die junge Frau auf das unerwartete Problem zusammengestoen: der Mann wollte sich mit ihren Verwandten nicht umgehen. Er hielt fur ihre fremden Menschen, sagend: «Ich umgehe mich mit der Verwandtschaft, und du umgehe sich mit». Wenn die Mutter Larissa zu Besuch kommt, ist auf der Person Nikolajs von den grossen Buchstaben seine Beziehung geschrieben: «sich mit Ihnen mir in die Schwere Zu umgehen». Er wird verwirrt, findet die Worter, jenem fur das Gesprach nicht, wird abgeargert, verfinstert sich, schweigt murrisch. Gehen solche familiaren Spinngesellschaften davon zu Ende, dass Nikolaj in anderes Zimmer zum Fernseher einfach weggeht, die Frauen allein abgebend. Nikolaj wei nicht, wie es besser ist, sich an die Schwiegermutter zu behandeln. Die Mutter Sinaida Petrowna Teuere Schwiegermutter Aus allen Varianten hat er vierten gewahlt – nennt sie keinesfalls nicht. Die Schwiegermutter reagiert darauf es ist sehr kranklich, nimmt Ubel, spricht Larissa die Anspruche aus: «Wirklich habe ich die normale, gute Anrede nicht verdient Doch wir eine Familie!» Die Krankungen und die Missverstandnisse vermehren sich, Nikolaj lauft von der neu aufgetauchten Verwandtschaft wie der Teufel vom Weihrauch. Das Problem darin, dass Larissa und Nikolaj – aus sehr verschiedenen Familien. Larissa und ihre Verwandtschaft – sehr gesellig, geoffnet und emotional, wie die Italiener, sehr larmend. Fur sie sind die festen nahen Umarmungen, die Kusse beim ersten Treffen ganz gewohnlich. In der Familie Nikolajs herrscht fast die englische Zimperlichkeit hingegen. Ein beliebiger Mensch, der in den Kreis aufgenommen wird «der Freunde der Familie», soll durch langwierige Beziehungen gehen und, mit Nikolaj wie mindestens das Pud des Salzes aufessen. Die Begruungen, schockieren die Umarmungen und die Kusse von fast seinem unbekannten Menschen einfach und erschrecken. Wie der Frau in solcher komplizierten Situation zu sein Wie zusammen die Mutter und den Mann, solchen verschiedene und schon bose aufeinander zuruckzufuhren Man muss vom Mann unmoglich nicht fordern. Allmahlich, dem Zureden und der Liebkosung, man kann es der Gesellschaft der Schwiegermutter angewohnen. Auch ist es gut, fur sie die Punkte der Beruhrung, und zu finden wenn es diese nicht gibt, man kann sie schaffen. Etwas ahnlicher Situationen:

  • Die Schwiegermutter – der Arzt behandelt in der jungen Familie alle Wunden, die Stoe und die wunden Stellen eben;
  • Der Mann hat gern, nach dem Baum, und bei der Schwiegermutter das ausgezeichnete Wochenendhaus zu basteln, wo seine Talente Verwendung finden;
  • Der Mann schreibt die Gedichte, und die Schwiegermutter – der literarische Kritiker;
  • Bei sie gibt es die Hunde (die Katze, hauslich popugajtschiki);
  • Die Schwiegermutter – die Meisterin, die Koteletts nach-kijewski zu machen, und beim Mann – ihr Talent, usw. zu essen,

Und es ist endlich, machtigst vom Faktor, der die Schwiegermutter und des Schwiegersohnes vereinigen kann, – die Sorge um das Kind. Wenn Sie auf etwas Tage in die Dienstreise abfahren werden, die Kinder auf die Fursorge des Mannes und der Mutter abgegeben, so zuruckgekehrt, werden Sie aufdecken, dass ihre Beziehungen merklich warmer geworden sind. Naturlich, meistens werden die Hauptbemuhungen auf die Schultern Ihrer Mutter liegen. Aber der Ehemann wird ihr dafur auerst dankbar sein und wird finden, woruber mit ihr zu gruen, sich, auch als zu unterhalten. Ist und noch eine sehr wirksame Variante der Annaherung zwei entgegengesetzter Seiten – die Allianz. In der Militarterminologie als die Allianz nennen die Vereinigung zwei oder mehr Seiten gegen den allgemeinen Gegner. Solcher Gegner kann der allgemeine Bekannte, die lastige Nachbarin, des Buben werden, die auf dem Platz und sogar die politische Lage im Land Schmutz machen. Die Allianz ist eine sehr standfeste Struktur, aber diese Taktik hat ein Minus, und sehr wesentlich: meistens in der spontanen, nicht eingeplanten Weise bildet sich der Gegner innerhalb der Familie, und nicht ausserhalb ihren Grenzen.

Die Mutter war gegen

Manchmal wirst du dem Wunder gegeben, einige die Ehepaare schauend: wie solche verschiedenen Menschen zusammen sein konnen Sie ist – hoch, attraktiv, gepflegt, mit der Hochschulbildung, und er der Arbeiter mit fest w’ewschejsja vom Schmutz unter den Nageln. Sie ist Lehrer, und er – ihr Student. Sie ist Bankier, und er ist Installateur. Sie ist Alla Pugatschjowa, und er ist Phillip Kirkorow. Naturlich, fur den Fall mit der Primadonna die Meinung der Verwandtschaft im ubrigen wie auch hat die offentliche Meinung, die groe Bedeutung schon nicht. Und fur die ubrigen Falle kann die Position der Umgebung, und insbesondere die Mutter die schicksalhafte Rolle spielen. Was zu machen, wenn Sie den Menschen liebgewonnen haben, ist nicht herankommend Ihnen nach dem sozialen Status offenbar Im Elternhaus horen Sie von der Mutter immer wieder, wie sie anlasslich Ihrer Mesalliance erlebt: «Und wofur hast du es liebgewonnen, solchen hell geauert …» Mit einem Wort, sie findet es nicht sehr nicht vom sehr wurdigen Menschen klug. Bei ihr, naturlich, schon hat sich die Weise des idealen Schwiegersohnes gebildet, die das Gluck ihrer Tochter bilden konnte. Sie denkt, dass ihr Tochterchen, solchen Klugen und solcher Schonen, vom Mann einen Prinzen auf weiem Mercedes, nicht weniger klug und schon haben soll. Und da alle Mutter die Tochterchen in rosigem Licht erblicken, so passt auf die Rolle des Schwiegersohnes nur Alain Delon in der Jugend, es ist nicht weniger. Wie die Mutter zu uberzeugen, was Ihr Auserwahlte best fur Sie die Partei eben ist Der Frau, die in solche Situation geriet, man muss sich als PR-Manager fur den Mann bemuhen. Man muss ihm solche Weise schaffen, die Ihre Mutter befriedigt hatte. Wir werden etwas einfacher Aufnahmen bringen, die darin helfen werden. Erstens lernen richtig zu reichen und, die fur die Mutter vorbestimmten Informationen uber den Mann zu dosieren. Den Ehemann beschreibend, sagen Sie nur uber die Plusse, und seine Minus verschweigen Sie sorgfaltig. Machen Sie ihm die Abwesenheitskomplimente, Sie loben. Nicht schadlich auch seine Vorzuge vor der Mutter etwas zu ubertreiben – Ihrer Familie wird es nur auf den Nutzen gehen. Zweitens muss man als Antwort auf maminy die Einwande alle Striche des Charakters des Mannes als die richtigen Worter nennen. Die Ungeselligkeit kann man in die Ernsthaftigkeit und die Besonnenheit umwandeln; Der Geiz »- in« ratschitelnost und das rationelle Wirtschaften , den Hochmut »- in« die Aristokratie », und« des hell geausserten Vollidioten »- in« den einfachen lebenslustigen Burschen ». In NLP heit diese [1] Aufnahme refrejming des Sinnes »(das Verleihen irgendwelcher Tatsache des neuen Sinnes). Drittes – stellen Sie der Mutter die regenbogenfarbigen Bilder Ihrer gemeinsamen Zukunft mit diesem Mann vor. Reden Sie mit ihr daruber, welche Vorteile und die Vorteile Ihr Bundnis verspricht. Wobei die Vorteile nicht nur Ihnen, sondern auch ihr. Ihnen – die Stabilitat der Ehe, die Uberzeugung im morgigen Grund, den angesehenen Status der verheirateten Frau. Ihr – die Enkel, das beruchtigte Glas des Wassers im Alter, die Liebe und die Sorge, sowie das neue Dach auf dem Landhauschen (setzen Sie die Liste von den Varianten fort). Es wird Ihrer Mutter helfen, die Situation von anderem Standpunkt anzuschauen. Und endlich konnen Sie im Gesprach mit der nicht verstandigen Mutter solche gepruften Formelen, wie ja, aber … und dafur … »verwenden. Statt ihre jede Behauptung zu verneinen, setzen Sie ihm das Argument entgegen:« Ja, aber er solcher Sympathische! ; ja. Dafur bei uns die bemerkenswerten Kinder! ; ja. Dafur solchen Wirtschaftlichen! ; ja, aber welcher er die Reparatur in unserer Wohnung gemacht hat! ». Im Endeffekt sollen sich alleMinusdes Schwiegersohnes in seine Plusse verwandeln. Naturlich, die Temperatursteigerung wird nicht sofort geschehen. Es wird langsam notwendig sein, aber, sich richtig, die Politik in die Tat umzusetzen und zu erinnern: steter Tropfen hohlt den Stein. Wie Sie sehen, von jedem
, sogar die komplizierteste Situation kann den Ausgang finden. Wir hoffen, dass sich Ihre Seefahrt nach dem Meer des Familienlebens lang und gunstig erweisen wird.

[1] NLP (NLP) – die Abteilung der praktischen Psychologie, die sich mit dem Einfluss auf das Verhalten des Menschen und seine psychologischen Anlagen beschaftigt (nejrolingwistitscheskoje das Programmieren).

Ihnen kann interessant sein:

  • Die Schwangerschaft auf der Arbeit
  • Der Psychologe antwortet
  • Die Konsultation des Psychologen
  • Die Planung des familiaren Budgets

You may also like...