Die Spiele fur die Madchen

Die Puppen

Das Kind setzt die Puppe zum lebendigen Wesen, das dem Kleinen sehr ahnlich ist gleich. Dank dieser Ahnlichkeit, zusammen mit der Puppe kann man wohnen, auf sich viele lebenswichtige Situationen anprobieren.

Gerade bekommt in den Spielen mit den Puppen das Kind die unersetzliche Erfahrung, die fur das harmonische erwachsene Leben sehr wichtig ist.

Die Spiele in die Puppen – das Stuck bei weitem vergeblich, wie manchmal die Mutter halten, bevorzugend, fur die Kleinen und die Kleinen die auerordentlich klugen, entwickelnden Spielzeuge auszuwahlen. Und wenn die Puppen uneinglost bleiben, so haben es aller Wahrscheinlichkeit nach, weil des Kleinen von ihnen einfach nicht gelehrt zu spielen, haben nicht vorgefuhrt, dass man mit ihnen machen kann und muss. Geben Sie wir werden unsere Kinder lehren, zu spielen, wir werden ihnen die amusanten Sujets fur die Spiele anbieten – und sehr schnell werden die Puppen eine der am meisten Lieblingsspielzeuge!

Ihnen kann interessant sein:

  • Wir wachsen! Aller uber die Entwicklung des Kindes: der Monat funfter
  • Der Waldorfkindergarten
  • Diese helle Welt…
  • Die ersten Spielzeuge. Von der Geburt bis zu 6 Monaten

Die stereotype Meinung

Bis jetzt existiert die Meinung, dass die Puppen Spielzeuge ausschlielich fur die Madchen sind. Aber in der fruhen Kindheit und die Jungen, und brauchen die Madchen die Entwicklung identisch. Und die Entwicklung es soll allseitig sein. Was der besser weichen Spielzeuge und der Puppen helfen wird, die Emotionen zu entwickeln Was schlecht, wenn sich der Junge zum Pluschbaren nicht fort scheu verhalt mit der Puppe zu spielen, pokatat sie im Wagen oder fur die Spielzeuge das Mittagessen vorzubereiten Und ja ussaschiwanije die Puppen in den Wagen oder den Hausbau fur sie – uberhaupt die bemerkenswerten Mannerbeschaftigungen! Im Spiel verliert der zukunftige Mann allerlei lebenswichtige Situationen, doch ist das Spiel und es gibt eine Art Vorbereitung auf das erwachsene Leben. Dass merkwurdig darin, was viele erwachsene Manner die Sorge um das Kind und jede Haushaltsbemuhungen nicht fur die Mannersache halten Gerade es ihnen haben in der fruhen Kindheit eben eingeflosst, wenn bei den Buben das ganz normale Interesse zu dewtschatschim den Spielzeugen zum ersten Mal entstanden ist. So dass dem kleinen Mann nicht nur der Maschine und die Konstrukteure, sondern auch der Puppen zusammen mit possudkoj und den Klamotten unbedingt kaufen Sie. Und sogar den Puppenwagen. Mit den Puppen spielend, wird sich der Junge wofur ins Madchen nicht verwandeln. Dafur wird der Liebe, der Feinheit und der Sorge lernen, wird sich emotional und geistig entwickeln.

Welcher Puppen es besser ist, fur die Kleinen zu wahlen Sie streben nicht, einjahrig dem Knirps der trendy Puppen zu kaufen, die verstehen zu sagen, zu gehen, zu lachen, und sogar zu weinen, bestimmungsgema podgusnik zu verwenden. Die am meisten erste Puppe soll gro (neben 30–40 cm), gemutlich, ohne uberflussig naworotow sein. Damit man sie hinter sich tragen konnte, umarmen, nebenan ins Bett legen. Dem Kleinen bis zu 1 Jahr weich trjapitschnaja wird die Puppe am besten passen, und ist an 2 Jahren des Knirpses naher bevorzugen die Gummipuppen, die bequem, umzukleiden, zu baden, im Wagen zu rollen.

Die Tochterchen-Mutter

Bis zu 1 Jahr

Die Kleinen dieses Alters bis konnen die vollberechtigten Teilnehmer des Spieles noch nicht werden. Aber es bedeutet ganz und gar nicht, was, ihnen die Puppen fruh zu geben. Der Kleine wird Sie nachahmen, wenn Sie sagen werden: «welche nette Puppe! Wie ich sie mag!» – umarmen Sie die Puppe eben. Der Knirps wird Ihrem Beispiel gern folgen: er kann lernen, die Puppe zu umarmen, nach dem Kopf zu bugeln, zu bedauern, wenn sie vom Sofa unabsichtlich gefallen ist, und, ihr mit dem Finger («also,-also,-also, zu bedrohen!»), wenn die Puppe poschalit plotzlich vorhaben wird. Fragen Sie den Kleinen: «Wie die Puppe weint A-a-a und … Wie lacht Cha-cha-cha». Die ahnlichen Spiele sind fur die Entwicklung der Rede, der Erweiterung des Wortschatzes gut. Sie fordern die emotionale Entwicklung des Kindes, unterrichten, die Rede zu verstehen und, die einfachen Handlungen auf Bitte des Erwachsenen zu erfullen.

1–2 Jahre

Die Puppe will schlafen. Fuhren Sie dem Kleinen vor, wie es bajukat die Puppe notwendig ist, wie postelit ihr das Bett und zu Bett zu bringen, odejalzem bedeckt. Dem einjahrigen Kleinen in Mal, den Puppenwagen (wobei, sowohl dem Jungen, als auch dem Madchen zu kaufen). Dem Knirps, der nur-nur gelernt hat zu gehen, der Wagen wird eine zusatzliche Stutze beim Gehen und dem eigentumlichen Stimulus: es ist powosit koljassotschku wunschenswert – man muss mit den Stielen … stampfen Wenn auch der Knirps die Puppe in den Wagen, pokatajet sie, pobajukajet legen wird.

Ich koljassotschku rolle,
Der Puppe das Lied singe ich mich vor hin:
– Baju-baju, schlaft sajtschischka,
Schlaf schlaf-ein, meine Kleine …
(J.Kasparows)

Am meisten klein konnen naraspew verurteilen, die Mutter nachahmend: «A-a, a-a!» Und mit den Kindern ist alterer studieren Sie etwas einfacher Wiegenliedchen ein. Singen Sie selbst, und der Kleine wird mit Ihnen mitsingen:

Baju-bajuschki-baj baj,
Mascha, Mascha, schlaf ein.
Fester schliee als Spione,
Schneller schlaf ein.
Die Spione-Spione schliee,
Baju-baju-baju baj.

Sie unterrichten dotschurku oder des Sohnes, mit der Puppe vorsichtig, zartlich, zart zu behandeln, als ob es der gegenwartige Kleine ist.

Pereodewalki. Wahrscheinlich, Sie bemerkten mehrmals, dass der Kleine unglaublich gern hat, von den Puppen die Kleidung zusammenzuziehen. Es ist die ganz normalen Handlungen, die mit der Kinderwissbegier und von einiger Neigung zur zerstorenden Tatigkeit verbunden sind. Und dem Knirps bis zu schaffen es ist nicht wunschenswert. Weil die Puppen meistens als auch nach dem Zimmer in neglische herumliegen.

Und wir werden dass sagen: «Aj-aj-aj, schaue an, die Puppe liegt die Ausgezogene. Und ihr ist kalt. Du hast selbst sowohl in der Bluse, als auch in der Hose, und in nossotschkach, und die Puppe ohne Kleidung geworfen! Gib zusammen sie wir werden bekleiden!» Bitten Sie den Kleinen, die Puppenkleidung zu sammeln und, Ihnen zu bringen. Und spater fuhren Sie dem Knirps vor, wie es richtig ist, auf die Puppe trussiki anzuziehen, nebenbei erklarend, wo die Person, und wo die Kehrseite, wo die Hinterseite, und wo vor. Spater werden wir auch die ubrige Kleidung anziehen. Ubrigens zu sagen, die Unlust, die Puppe bekleiden kann auch damit verbunden zu sein, dass beim Kleinen diese Prozedur schlankweg nicht erscheint. Helfen Sie ihm, fuhren Sie vor, lehren Sie. Man kann das herankommende Gedicht verurteilen:

Wir werden der Puppe Tanja anziehen
Das Kleid neu mit den Farben,
Die Schleife auf den Kopf werden wir umbinden.
Wie die Prinzessin die Puppe unsere!
(J.Kasparows)

«Futtere mich!» Die Mutter nachahmend, werden der Kleine oder die Kleine der Puppen gern futtern. Ihnen wird puppen- possudka nutzlich sein:

Auf dem Tisch kostet das Geschirr.
Dieses kleine Wunder!
Die Tassen, bljudza so sind nett,
Nur sind sehr ja klein!
(J.Kasparows)

Aber es ist unverbindlich, das Kaufgeschirr gar zu verwenden. Die Teller kann man plastik- kryschetschkami, des Loffels – die Stabchen vollkommen ersetzen. Die Nutzung fur die Spiele der Gegenstande-Stellvertreter ist fur die Kleinen bis zu 3 Jahren besonders nutzlich. Es tragt zur Entwicklung der Phantasie, der Einbildung, des schopferischen Denkens bei. Doch muss der Knirps im holzernen Stabchen den Loffel bemerken und, so als ob sie und in der Tat die Gegenwartige spielen. Dieses Stabchen kann sich sowohl in die Gabel, als auch ins Messer, und in den Strohhalm fur den Saft … Ubrigens verwandeln, zu sagen, die Kinder mit dem Erfolg verwenden diese Taktik!

Als Essen werden die Maronen und die Eicheln, die Blumenblatter der Farben, die aus der Pappe das Gemuse und die Fruchte ausgeschnitten sind, detalki von den Konstrukteuren und der Mosaiken, der kleinen Muschel, die grossen Knopfe, fassoliny herankommen. Seien Sie beim Spiel mit den kleinen Gegenstanden nur sehr vorsichtig, Sie folgen aufmerksam, damit das Kind das kleine Spielzeug nicht verschluckt hat oder hat sie sich in die Nase oder das Ohr nicht gesteckt. Man kann die Bilder mit den Lebensmitteln aus den Zeitschriften und den Katalogen ausschneiden, sie auf die Pappe aufzukleben und, vom Klebeband – die bemerkenswerten Spielzeuge einzuwickeln sind fertig! Noch die Idee: die Fruchte, das Gemuse, der Beere, sogar das Setzei und allen zu modellieren, dass die Phantasie, aus dem besonderen Material fur das Schaffen vorsagen wird, das die Plastik genannt wird. Die Plastik ist dem Plastilin ahnlich, aber nach der thermischen Bearbeitung wird fest, ahnlich dem Plast. Nalepite mit dem Kleinen jedes Essens – und wird sie Ihnen in allerlei Spielen nutzlich sein. Aber es ist, naturlich moglich, und die Kaufsatze der Spiellebensmittel zu verwenden.

Ubrigens der Puppen futternd, kann man verschiedene kluge Spiele parallel erdenken. Zum Beispiel, die Fruchte und das Gemuse zu sortieren, die Pappkreise verschiedener Farben in die Teller der entsprechenden Farbe auszulegen («die Puppe hat Mascha die roten Zuckerln gern, und die Puppe Dascha– blau), aufzuzahlen, bei wem es die Maronen in Teller ist wieviel, zu teilen die Eicheln in gleiche Teile u.a. Wenn der Kleine die Puppe mit sich zum Essen notigen will und futtern den Fruchtpurees oder tworoschkom, nicht widersprechen Sie. Zusammen ist lustiger, und spater ist es zusammen otmywat das beschmutzte Gesichtchen … nicht weniger lustig

Ich werde die Puppe vom Brei futtern,
Das ganze Gesichtchen peremaschu.
Aber man muss nicht betrubt werden,
Zusammen werden wir uns waschen!
(J.Kasparows)

2–3 Jahre

Das Puppenwaschen. Alle Kleinen vergottern einfach, mit dem Wasser gefahren zu werden. Bieten Sie dem Kind an, die Puppenkleidung – und er zu waschen wird solches Spiel auf hurra wahrnehmen! Gieen Sie ins Becken ein wenig Wassers, stellen Sie es im Badezimmer. Wenn auch der Kleine die Puppensachen sammeln wird, und werden Sie ihm, wie es sie, (die Waschmittel zu waschen, erganzen nicht muss) vorfuhren. Spater demonstrieren Sie, wie otschat die Wasche und aufzuhangen, zu trocknen. Solches Spiel – ist die Unterhaltung nicht einfach. Sie bildet das Kind in den Elementarhaushaltsfertigkeiten aus, trainiert die Motorik, bereichert die Tasterfahrung.

Wir waschen die Puppe. Die Puppe es zu baden es ist noch interessanter, als zu waschen die Klamotten! Wenn auch der Knirps die Puppe ins Badezimmer mitnehmen wird auch als es ist notig wird von ihrem Bastwisch reiben. Sagen Sie dem Kleinen: «Wo bei dir pjatotschka Reibe von ihrem Bastwisch. Und jetzt reibe vom Bastwisch pjatotschku der Puppe!» Spater werden wir lokotok waschen, die Handflache, das Bauchlein usw. Mit Hilfe solchen nicht schlauen Spieles wird sich der Kleine alle Korperteile sowohl bei der Puppe, als auch bei sich sehr schnell merken.

Das Puppenhauschen. Es ware im Winkel des Kinderzimmers das stationare Puppenhauschen prima zu veranstalten. Die Puppe wird dort leben, sie hat Mobel und andere notwendige Sachen, zu ihr werden zum Haus die Gaste kommen, und fur die Nacht wird der Kleine die Puppe in ihr Puppenbett zu Bett bringen. Und es ist obligatorisch, fur die Puppe teuere Puppenmobel ganz und gar nicht zu kaufen. Die selbstgemachte Ausrustung des Hauschens wird dem Kleinen viel mehr des Nutzens, als die realistische Kaufmobel bringen. Wir werden die Mobel aus den Schachteln, postelem ins Bett die Flicken des Stoffes machen, wir werden das Stuckchen des alten Pelzes als Teppich auf dem Fuboden verwenden. Man kann die Spielzeuge kauf- und selbstgemacht kombinieren. Die Hauptsache, damit es dem Kleinen interessant war mit von dem alles, gefahren zu werden.

Die Inhaltsspiele

1–2 Jahre

In diesem Alter kann der Kleine die Sujets der Spiele selbstandig noch nicht erdenken. Aber er wird mit der Freude an das Spiel angeschlossen werden, das von der Mutter erdacht ist. Die Hauptsache, damit diese Sujets dem Kleinen, damit klar waren er auf sie im alltaglichen Leben schon zusammenstie. Zum Beispiel, Sie waren auf dem Geburtstag bei jemandem aus den Kleinen einige Zeit, und Ihr wei der Knirps schon, dass an solchem Feiertag die Gaste einladen, bedecken den Tisch, veranstalten die lustigen Spiele und bringen dem Geburtstagskind die Geschenke. Bedeutet, man kann das bekannte Sujet zum Spiel verlegen.

Der Geburtstag der Puppe. Teilen Sie dem Kleinen, dass bei der Puppe heute den Geburtstag mit.

Die Puppe Katja am Geburtstag
Ubernimmt posdrawlenja.
Hat sich verkleidet, den Tisch hat bedeckt,
Den Tee duftig hat aufgebruht.
(J.Kasparows)

Zusammen mit dem Knirps machen Sie der Puppe die schone Frisur, narjadite sie, bedecken Sie den Puppentisch. Kann, der Kleine wird wollen, der Puppe das Geschenk zu machen Man kann speziell zum Geschaft gehen und, fur sie irgendwelches neues Zubehor kaufen: possudku, etwas aus der Spielhaushaltstechnik, die Mobel, das Kleid, die Handtasche u.a. Und kann man das Geschenk von den Handen anfertigen. Zum Beispiel, machen Sie fur die Puppe odeschnyj den Schrank aus der Schachtel oder, zeichnen Sie die Gluckwunschkarte sagen wir. Denken Sie nach, wen wird die Puppe wollen, zu Gast einzuladen. Sammeln Sie die Eingeladenen: anderer Puppen, die weichen und Gummispielzeuge. Und was sie der Puppe schenken werden Wahlen Sie die Geschenke davon aus, dass in Ihrem hauslichen Spielarsenal gibt es. Also, die Gaste kommen, gratulieren imeninnizu. Es ist der wichtige erzieherische Moment. Man kann sehr detailliert verschiedene Situationen der Etikette verlieren: wie es richtig ist, die Geschenke, wie sie zu schenken, wie zu ubernehmen sich zu Besuch und hinter dem Tisch zu benehmen. Spater laden wir die Gaste zum Tisch ein, wir sagen verschiedene Gratulationen imeninnize. Undnach dem festlichen Mittagessen ist die lustige Musik aufgenommen und wir veranstalten die Tanze. Tanzen Sie zusammen mit den Spielzeugen, doch Sie mit dem Kleinen auch unter eingeladen … ein wenig

Die Puppe geht in den Zoo. Wenn Sie mit dem Knirps im Zoo schon einige Zeit waren, verlieren Sie dieses Sujet. Erstens statten Sie den Zoo aus. Dazu nehmen Sie die herankommenden Spieltiere ab, sich zugleich erinnernd, sahen Sie wen von ihnen im Zoo, wo sie leben, was gern haben usw. Aus den Wurfeln und verschiedenen Hilfsmitteln essen (das Kissen, die Schachtel, die Stuhle u.a.) bauen Sie fur die Tiere die Freigehege auf. Wenn aller nach den Stellen hingesetzt sein werden, nehmen wir der Puppen und begeben wir uns zusammen mit ihnen auf den Spaziergang nach unserem Zoo. Wenn die Puppe zum Kafig herankommt und betrachtet irgendwelches Tier, bieten Sie dem Kleinen porytschat fur ihn an, vorzufuhren, wie dieses Tier geht (fliegt, springt, kriecht). Man kann und die Regel der Sicherheit verlieren: die Puppe hat gewollt, der Tiere zu futtern, die Puppe hat versucht, viel zu nahe zum Tiger heranzukommen, die Puppe ist u.a. verlorengegangen

Die neue Puppe. Wenn beim Knirps die neue Puppe erscheint (veranstalten Sie oder jedes Spielzeug), jedees Mal das gewisse Ritual: die Bekanntschaft neu mit den alten Spielzeugen. Sammeln Sie alle am meisten Lieblingsspielzeuge des Kindes und stellen Sie ihnen die neue Puppe vor. Spielen Sie darin, wie sie kennenlernen. Wenn auch der Kleine versucht, im Namen der Spielzeuge zu sprechen, nennt ihre Namen, sagt die hoflichen Worter: guten Tag sind wir hallo uber die Bekanntschaft sehr froh, gestatte, u.a. die Neue Puppe unbedingt befreundet zu sein soll sich mit allen anfreunden. Mitdem Kind ist alterer man ist moglich, so zu spielen als ob jemand aus den Spielzeugen nicht gewollt hat, mit der neuen Puppe befreundet zu sein, hat begonnen, sie andere Spielzeuge … Aber spater unbedingt allen Stimmung gegen zu machen geht gut zu Ende! Ob Ubrigens alle Puppen und die Tiere Ihres Kleinen die Namen haben Wenn gibt es, muss man die Lage und erdenken von ihm die Spitznamen eilig korrigieren. So erwerben die Spielzeuge den Charakter sofort, werden wie oduschewlennymi die Wesen fur das Kind.

Die Puppe im Theater. Und ob die Zeit gekommen ist, unsere Puppe ins Theater zuruckzufuhren Besonders wenn auch der Kleine dort schon dazugekommen ist, einige Zeit zu sein. Als die Szene des Theaters kann der gewohnliche Couchtisch, das Sofa oder den Fuboden auftreten. Spielen Sie, wie sich die Puppen ins Theater versammeln, wie sich schon bemuhen, sich akkurat zu bekleiden. Teilen Sie an alle Puppen die Karten (die Stuckchen der Pappe) aus, setzen Sie sie um die Szene hin. Und spater spielen Sie mit Hilfe der in der Wirtschaft vorhandenen Spielzeuge ein beliebiges Marchen. Der Knirps kann Zuschauer wunschgema sein oder, der Mutter helfen, die Vorstellung zu spielen.

Nach dem ahnlichen Drehbuch konnen und andere Spiele gehen. Die Puppen konnen sich in den Zirkus begeben: wir veranstalten die Arena in den Teppich und wir fuhren ihnen der dressierten Tiere, der Zauberkunstler, der Seiltanzer vor, … war der Kleine die Akrobaten im Schwimmbad oder akwaparke vor kurzem einige Zeit Wir kommen ins Badezimmer hinuber und ist dort akwapark … Aus den Hilfsmitteln ausgestattet man ist moglich, den Vergnugungspark, das Delphinarium, den Kinderspielplatz zu errichten, ins Cafe oder den Kinderklub zu spielen. Die Hauptsache, damit das Thema des Spieles dem Knirps klar und interessant war.

2–3 Jahre

Der Kleine wachst heran, erwirbt das neue Wissen und die Fahigkeiten. Und die Sujets der Spiele werden komplizierter.

Die Puppe ist krank geworden. Einmal fragen Sie den Kleinen: «Oj, und was es mit unserer Puppe Tanjuschej Warum spielt sie nicht, und es liegt solche Traurige Kann, sie ist krank geworden» Das ahnliche Spiel kann eine Menge moglich raswiti der Ereignisse haben. Erstens besprechen Sie mit dem Kleinen, warum ist die Puppe krank geworden. Moglich, sie wurde die Mutter nicht gehort, ging nach den kalten Lachen ohne gummi- saposchek, hat nasse Fue bekommen und hat sich erkaltet Oder ist bis zur Schale mit den Schokoladenbonbons heimlich gelangen, hat sie aufgeessen, und jetzt tut bei ihr den Bauch weh Danach konnen Sie die Puppe ins Krankenhaus Gluck haben oder, den Arzt nach Hause kommen lassen. Die Rolle des Arztes wird andere Puppe erfullen. Oder, kann, Arzt wird der Kleine Dann stort es fur das Spiel Ihnen «der Doktorsatz nicht. Wenn auch der Knirps die Puppe ins Bett, pouchaschiwajet hinter ihr legen wird, wird von etwas wkusnenkim futtern, wird die Medikamente geben. Und, kann, wir werden den Rat W.Berestowas aus dem Gedicht «die kranke Puppe» ausnutzen Bieten Sie dem Kind an, der Puppe das Liedchen zu singen, damit sie schneller genas:

Leise. Leise. Die Stille.
Die Puppe arm ist krank.
Die Puppe arm ist krank,
Sie bittet die Musiken.
Singen Sie, dass ihr gefallt,
Und sie wird genesen.

Die ahnlichen Spiele helfen dem Kleinen, viel neu uber das Leben der Erwachsenen zu erkennen, in der Rolle des Doktors zu weilen, unterrichten das Kind in der Anteilnahme und dem Mitfuhlen, sind eine Art erzieherische Spiele.

Die Puppe fahrt in die Reise. Solches Inhaltsspiel wird besonders ubrigens wenn Sie sich mit dem Kleinen in die gegenwartige Reise versammeln oder nur sind aus der Fahrt zuruckgekehrt. Erdenken Sie, wohin sich die Puppe entschieden hat, sich zu begeben, suchen Sie diese Stelle auf der Karte auf, achten Sie etwas intersnoje in den Kinderenzyklopadien und zusammen mit der Puppe betrachten Sie die Bilder, besprechen Sie mit dem Kleinen, welchen Verkehrstrager sie wahlen wird. Danach beginnen Sie, die Puppe in die Reise zu sammeln. Und spater spielen Sie, als ob sie auf den Bahnhof gekommen ist, die Dorfer in den Zug oder ist an Bord des Flugzeuges geflogen, erdenken Sie, dass sie wahrend der Reise gesehen hat, wen kennengelernt hat, welche Souvenir nach Hause den Freunden angefahren hat.

Die ahnlichen Puppenspiele sind davon gut, was das harte Drehbuch nicht haben. Zu jeder Zeit kann man das Sujet zu einer beliebigen Seite umdrehen, jede Situation oder einfach, sich gewinnen zusammen mit den Lieblingsspielzeugen amusieren. Drangen Sie dem Kleinen die Vision des Spieles nicht auf, wenn auch er initiiert, erdenkt die Sujets und die am meisten unglaublichen Wendungen. Legonko richten Sie es, lehren Sie, zu spielen, fuhren Sie vor, wie man es machen kann, und spater gehen Sie zur Seite, dem Knirps ermoglicht, die eigene Welt zu erdenken. Die Welt der am meisten ersten Spiele. Und wenn das Kind Erwachsener wird, er wird lehren, schon der eigenen Kleinen … mit Puppen zu spielen

You may also like...