Die Stunden der Relaxation

Was ist Stress

Heutzutage sagen uber den Stress viel. Wenn Sie im Worterbuch nachschlagen werden, so werden nicht eine Bestimmung des Wortes den Stress finden. Von der englischen Sprache stress – der Druck, die Anstrengung, so ist eine der Bestimmungen des Stresses ein Zustand der Anstrengung, der beim Menschen unter Einflu verschiedener auerlicher Einwirkungen entsteht. Man kann und solche Bestimmung durchlesen: Der Stress ist eine nicht spezifische Schutzreaktion des Organismus als Antwort auf die ungunstigen Veranderungen der Umwelt . Die Stresse leider zu vermeiden es ist unmoglich, und jeder von uns fruh oder erprobt sie spat. Da der Stress mit einer beliebigen Tatigkeit verbunden ist, es vermeiden kann nur, wer nichts macht, ist genauer – lebt nicht. Naturlich, man braucht, nicht zu denken, dass der Stress ein absolutes Ubel ist. Die Physiologen haben erfahrungsgema bewiesen, dass der kleine, schwache und kurze Stress dem Gehirn und dem Organismus insgesamt sogar nutzlich ist, da mobilisujuschtscheje den Einfluss auf die Tatigkeit des Organismus leistet. Aber es ist notig zu wissen, fur welche Falle man mit dem Stress wirklich kampfen muss. Es handelt sich darum, dass der Stress wie von den negativen Ereignissen, als auch angenehm – die bedeutsamen, frohen Ereignisse (die Hochzeit, die Geburt des Kindes, die Verliebtheit u.a. herbeigerufen sein kann) . Im letzteren Fall wird dem Organismus keines Schadens verursacht sein. Obwohl es so oft vorkommt dass auch die positiven Emotionen uns storen, geschwacht zu werden (zum Beispiel, vor dem Traum, sich) und auf irgendwelcher Arbeit zu konzentrieren. Wenn uber die negativen Folgen des Stresses zu sagen, so werden seine Hauptmerkmale in den Empfindungen der Mudigkeit, den Reiz, die Verschlechterung der Arbeitsfahigkeit, der erhohten Aufnahmefahigkeit zu den Krankheiten gewohnlich gezeigt. Auerordentlich leiden am Stress des Muskels. Im Zustand des Stresses sind unsere Muskeln standig angestrengt, und es beeinflusst alle lebenswichtigen Organe, das Nervensystem, die Haut und knochen-sustawnyj den Apparat des Menschen negativ. Heute existiert eine Menge der medikamentosen Praparate, fahig, das Nervensystem zu festigen, sie im Falle des Reizes oder der Ubererregung zu beruhigen. Aber man darf nicht das vergessen, dass die Faktoren, die das Entstehen des Stresses beeinflussen, nirgendwohin verlorengehen werden, und sie so ist viel es in unserem Leben, dass, wenn alle Hoffnungen nur auf die Medikamente zu setzen, so muss man die Tabletten und die Mixturen mehrmals im Tag ubernehmen. Deshalb den optimalsten Ausweg – die Aufnahmen der Relaxation anzueignen.

Die Relaxation

Wenn der Stress eine Anstrengung, so die Relaxation (von den Harnischen ist. relaxatio – die Verkleinerung der Anstrengung, die Abschwachung) – der Zustand der Ruhe, der Schlaffheit, entstehend infolge der Abnahme der Anstrengung, nach den starken Emotionen oder den physischen Bemuhungen. Die Relaxation kann unwillkurlich (die Schlaffheit beim Abgang zum Traum) und einer willkurlichen, ruhigen von der Annahme herbeigerufenen Pose, der Vorstellung der Zustande, die gewohnlich der Ruhe entsprechen, der Schwachung der Muskeln, die zu verschiedenen Arten der Aktivitat zugezogen sind sein. Wir werden gerade uber eine willkurliche Relaxation sagen. Die Relaxation ist eine der Stufen oder einer der Aufnahmen autogennoj die Trainings. Sie kann voll sein, wenn sich der ganze Organismus im Zustand der Schlaffheit und der Ruhe, oder vielleicht teilweise befindet, wenn wir die abgesonderten Korperteile mit Hilfe der speziellen Ubungen schwachen. Wir werden sich beobachten. In welcher Pose Sie sitzen Ob bequem Ihnen Warum sitzen Sie ssutuliwschis Warum sitzen Sie auf der Stuhlkante, gespielt geworden und die Beine unterschlagen Im Buch schreibt die Kunst, von sich der bekannte Arzt – Psychotherapeut Wladimir Lewi zu sein: der Kombinationen der vielfaltigen Klemmen – eine unerschopfliche Menge. Ein wenig sich beobachtet, konnen Sie die Geliebten aufdecken, hat den Sinn auch dann, sich mit ihnen speziell zu beschaftigen. Es existieren die speziellen Ubungen fur die Selbstschwachung. Moglich, sie werden Ihnen langweilig erscheinen, aber werden die Gedulden Sie zusammengenommen – und Sie bekommen Sie die Ergebnisse, die die Erwartungen ubertreffen.

Die Ubungen fur die Selbstschwachung

  1. Ganz schwachen Sie die rechte Hand, sie in der Schwebe, mit der Stutze auf den Ellbogen schuttelnd (sitzen Sie je danach liegen Sie oder der Ellbogen stutzt sich auf die Armlehne oder die Oberflache des Bettes). Streben Sie, dass sie wie die Peitsche hangt. Selb – mit der linken Hand. Beider zusammen. Abwechselnd.
  2. Bemuhen Sie sich, die Finger der Hande zu schwachen. Es ist nicht einfach, da unsere Finger gewohnlich ein wenig gebogen sind. Die volle Schwachung der Finger schon an und fur sich das befriedigende Mittel der Selbstberuhigung. (Versuchen Sie, diese Ubung, wenn Sie sich im Zustand des Zorns befinden zu verwenden).
  3. Die Lage sitzend oder, liegend. Die Schultern hangen (liegen) frei. Es bewegt sich der Unterarm. Biegen Sie den Unterarm im rechten Winkel zur Schulter (zum Rumpf). Senken Sie frei, wie die Peitsche, so, dass es nur unter dem Einflu von der eigenen Schwere fiel. Fangen Sie den Kontrast zwischen der Anstrengung beim Beugen und der Schwachung bei der Senkung. Abwechselnd rechts und links. Zusammen. In der Kombination mit der Schwachung der Hande und der Finger.
  4. In der Lage stehend oder, sitzend (vergreifen Sie sich auf dem Stuhl), die Gerade nach oben. Frei senken Sie. Die Hande und gleichzeitig abwechselnd. Streben Sie, dass die Hande frei, wie die leeren Armel der Kleidung baumeln.
  5. Stehend, schaukeln Sie die entspannten Hande, wie die Pendel allmahlich so vergrossernd, so die Amplitude katschani (die leeren Armel unter dem Wind verringernd)
  6. Liegend, drucken Sie mit der Anstrengung von der ganzen Hand auf das Bett – schwachen Sie. Fangen Sie den Kontrast. Und gleichzeitig abwechselnd.
  7. Auf dem niedrigen Stander stehend oder schwingen Sie auf dem dicken Buch, vom hangenden Bein frei, wie vom Pendel, dann diese Ubung von anderem Bein wiederholen Sie.
  8. Sitzend, sind die Beine in den Knien ein wenig aufgestellt und gebogen. Schutteln Sie die Schenkel, schiebend und die Knie auseinanderruckend. Ein Bein ausgedehnt, heben Sie ein wenig auf – frei entlassen Sie. Und gleichzeitig abwechselnd.
  9. In der Lage sitzend, sind die Beine in den Knien unter dem Winkel ungefahr 100о gebogen. Biegen Sie den Fu, sich auf die Ferse stutzend und zum Unterschenkel gebracht, entlassen Sie frei. Zusammen und abwechselnd. Die ein wenig aufgestellten Beine, die Stutze auf die Fersen ausgedehnt: schaukeln Sie die Fue nach links – nach rechts, frei, wie auf den Gelenken, abwechselnd und zusammen. Man muss bemerken, dass die Schwachung der Fue schwierig gegeben wird, da infolge der standigen statischen Belastung, der Fu beim erwachsenen Menschen chronisch angestrengt ist, und vollkommen geschwacht findet sie nur bei den Kleinkindern statt. Es ist noch schwieriger, die Finger der Beine zu schwachen: bei der Mehrheit der Menschen sind sie sehr bewegungsarm.
  10. Sitzend oder, stehend, heben Sie es ist die Schultern hoch – frei senken Sie. Recht und link. Abwechselnd und zusammen.
  11. Stehend, beugen sich vorwarts (frei lassen Sie die Halfte des Korpers fallen) – werden Sie aufgerichtet.
  12. Gerade, sich frei sitzend, auf den Rucken des Sessels zuruckzulehnen.
  13. Gerade sitzend, liegen die Ellbogen auf den Schenkeln frei swessitsja vorwarts, in der Taille gebogen geworden, ist der Kopf gesenkt, die Hande rasslablenno fahren nach unten hin. Aus der Lage gerade, mit den entspannten Handen sitzend, zur Seite, der ganzen Schwere, auf die Armlehne des Sessels oder auf das Sofa zugeschuttet zu werden. Nach rechts und nach links, abwechselnd.
  14. Liegend, heben Sie den Rumpf, opereschiwschis auf den Nacken und die Fersen auf, dann frei fallen in die Ausgangslage herab.
  15. Stehend oder, sitzend, lassen Sie den Kopf auf die Brust fallen, wie es macht, einschlafend, der auerst ermudete Mensch. Stehend: sich kreisformig das Drehen vom Kopf – nicht beeilend, ist und plastitschno weich.
  16. Auf dem Teppich auf dem Rucken, ohne Kissen, die Hande entlang dem Korper von den Handflachen nach oben liegend, den Kopf langsam umzudrehen, sie, rechts nach links nicht hebend und ist von links und rechts, Mal zehn Wie Sie sehen, der Ubung genug einfach. Ich biete an, zu versuchen, jeden von ihnen, und dann aufmerksam zu machen, welche zu analysieren der Ubungen fur Sie mehr allen notwendig sind.

Die obengenannten Ubungen arbeiten mit der korperlichen Muskulatur, sie sind auf die allgemeine Schwachung, die schnelle Erholung und die Verbesserung des Befindens gerichtet. Fur die Vertiefung der Schwachung, fur den schnellen Stimmungswandel, fur die geistige Belebung muss man lernen, den Tonus der Muskeln der Person zu besitzen. Es ist besonders schwierig und es ist wichtig. Der Abwurf der Klemmen der Person – das gute Mittel der Erhaltung der Selbstkontrolle in den gespannten Situationen. Auerdem belebt intensiv mimitscheskaja das Laden die geistige Tatigkeit. Die Ubungen ebenso werden auf dem Kontrast der Anstrengung und der Schwachung gebaut. Ubrigens nehmen Sie in die Hilfe den Spiegel, in den ersten Etappen der Aneignung der Ubungen wird es Ihnen sehr helfen.

  1. Falten Sie die Stirn, die Augenbrauen (das Erstaunen) gehoben – werden Sie geschwacht. Bemuhen Sie sich, die Stirn absolut glatt im Laufe von der Minute aufzusparen.
  2. Machen Sie eine finstere Miene (ich argere mich) – schwachen Sie die Augenbrauen.
  3. Dehnen Sie die Augen (die Angste) aus – schwachen Sie weki.
  4. Dehnen Sie die Nasenlocher (aus den Geruch einatmend).
  5. saschmurtes (der Schrecken) – schwachen Sie weki; engen Sie die Augen ein – schwachen Sie.
  6. Heben Sie die obere Lippe, die Nase (die Verachtung) gefaltet – schwachen Sie.
  7. Oskalte die Zahne (die Wut) – schwachen Sie die Wangen und die Munde.
  8. Ziehen Sie nach unten die untere Lippe – (die Abneigung) zuruck – schwachen Sie.

In dieser Ubungen die Hauptaufgabe – das Muskelgefuhl der Person und die Kontrolle des Tonus mimitscheskoj der Muskulatur zu verstarken. Ubrigens werden wir bemerken, dass solche Ubungen nicht nur die erwachsenen Menschen verwenden konnen. Die Kinder mit dem groen Vergnugen spielen roschizy, die Angst, das Erstaunen darstellend, existiert die Wut u.a. noch eine Aufgabe: zu lernen, die Augen zu schwachen. Die entspannten Augen – das Pfand der allgemeinen Beruhigung.

  1. Setzen Sie sich gegenuber der Wand in der Entfernung von 2 bis zu 5 Metern. Planen Sie sich an der Wand zwei Punkte, eine siehe unter anderem, die Entfernung etwa 50 ubersetzen Sie den Blick vom Punkt auf den Punkt langsam, kaum konnen Sie … Langsamer, noch langsamer … Noch … und noch. Sie werden bemerken, dass weki und tjaschelejut allmahlich geschwacht werden, steigen aller schwieriger hinauf – fangen Sie diese Empfindung, es kann Ihnen bei der Verwaltung des Einschlafens nutzlich sein.
  2. Fuhren Sie den Blick auf die Spitze der Nase zuruck – weki werden automatisch beginnen, herabzufallen. Wenn auch der Blick in die ursprungliche Lage zuruckkehren wird. Machen Sie so mehrmals – sehr wahrscheinlich, dass Sie den leichten Schwindel und die Schlafrigkeit empfinden Sie. Es auch eine der Weisen der tiefen Schwachung der Augenmuskeln, nutzlich bei der Schlaflosigkeit.
  3. Die einfache Aufnahme der Selbstberuhigung – ein wenig, sich von den Fingern nach den Jahrhunderten, den Augenbrauen, nach der Stirn, um die Augen zu streicheln. Von solchen Bewegungen kann man und einschlafern des Kindes beruhigen. In diesen Stellen befinden sich gipnogennyje (gebarend den Traum) die nervosen Abschlusse offenbar.
  4. Liegend oder, im Sessel sitzend. Die Augen sind breit geoffnet. Der Blick – in die Ferne, in nirgendwohin, im Laufe von 3 Minuten Wenn auch gehen die Gedanken, wie wollen, aber es ist besser, wenn im Kopf irgendwelche abstrakte Vorstellung, zum Beispiel, die Ewigkeit festgehalten wird.

Es ist das Training der Schwachung der breit offenen Augen und die schone psychische Erholung. Ubrigens eine der Aufnahmen des Yogas fur die Erholung und die Selbsthypnose – die Betrachtung des Punktes von der Entfernung neben 5 Metern im Laufe von 10 – 20 Minuten. Also, wenn Sie lernen, die abgesonderten Muskeln, d.h. zu schwachen wenn das Muskelgefuhl schon genug entwickelt sein wird, man kann versuchen, die Ubung zu machen, die bei Wladimir Lewi das Gleitende Pendel heit. Es ist die Quintessenz der vorhergehenden Ubungen. Wenn Sie die Gespanntheit, die Befangenheit schnell sturzen wollen, erzeugen Sie die Mudigkeit – das leichte und schwache Beugen – rasgibanija der Muskeln konsequent in allen Hauptgelenken des Korpers, von Kopf bis Fu und zuruck, Males 2-3, auf drei-funf Beugen – rasgibani auf das Gelenk. Beginnen es kann wie vom Kopf, nach unten heruntersteigend, als auch von den Fingern der Beine, nach oben hinaufsteigend. Die Bewegungen sollen die Lungen, nachlassig, wie auf den Gelenken sein. Die bemerkenswertsten Ergebnisse ist die Ubung gibt in der Lage, liegend. Diese Ubungen konnen abgesondert verwendet werden, und konnen in autogennuju das Training eingehen, eine deren Aufnahmen ist die Relaxation. In diesem Fall besteht die Relaxation in der Vorbereitung des Korpers und der Psyche zur gemeinsamen Arbeit. Der Zustand der Muskeln ist ein und psychischer Zustand. Alle Emotionen haben die physische Reflexion. Ob wir die Angst, den Zorn oder die Freude erproben, reagieren unsere Muskeln darauf. Oft sind wir dabei gebunden und wir halten die naturlichen Ausdrucke der Gefuhle zuruck. Es wie die ausweglose Lage. Die Emotionen zuruckhaltend, strengen wir uns an. Seinerseits bringt die innere Anstrengung der Muskeln zum Zustand der Mudigkeit und dem Reiz. Deshalb ist es so wichtig, zu lernen, die Muskeln von der Anstrengung zu befreien.

Das Autotraining

Auer der Relaxation im Autotraining werden solche Aufnahmen wie die Visualisierung, die in der Bildung der inneren Weise mit Hilfe gehor- besteht, visuell, geschmacklich, olfaktorisch und ossjasatelnych der Empfindungen verwendet, und die Behauptung, die in der Vereinigung der inneren Gestalten und der Worter besteht, die mehrfach wiederholt werden, als dessen Ergebnis sich das Gehirn auf die notige Welle einstellt und beginnt aktiv, auf die Errungenschaft des geplanten Ziels zu arbeiten. Von anderen Wortern, nach der Befreiung die Streenergie (der Relaxation) konnen Sie zur Autosuggestion ubergehen. So ist der Stress der Misserfolge und der umsturzenden Hoffnungen besonders schadlich. Aber wenn in solcher Situation Sie das Autotraining ausnutzen werden, so werden stressoustojtschiwost erhohen. Die Muskeln geschwacht, sagen Sie sich einfach: Die Vollkommenheit ist nicht moglich, aber in jeder Art der Errungenschaften gibt es den Gipfel. Ich werde nach ihr streben und, sich damit zu begnugen. Die Zusammenbruche und die Fallen konnen mich nicht auf Abwege geraten. Alle meine Fallen werden von solche weich, wie erfolgreich die Landungen des professionellen Fallschirmjagers. Die Unannehmlichkeiten, die nach mir streben, wie der Bumerang zuruck zuruckkehren werden. Ich werde sie, wie die Beruhrung des leichten Fruhlingswindes zu meiner Wange verlegen. Solche Ubung kann man jeden Morgen oder am Anfang jedes Tages, versprechend erfullen, sturmisch zu sein. Wenn plotzlich Sie gefuhlt haben, dass reizbar wurden und wird uberflussig nervos Ihnen solche Anlage passen: Jetzt werde ich das Nervensystem verstarken. Dieser Prozess Tag und Nacht zu dauern. Tagtaglich, mein ganzer Organismus richtet alle Krafte auf die Erhohung der Immunitat des Nervensystemes. Es erstarken mein Wille und der Charakter. Mein Selbstbewusstsein wird fest, wie das Metall. Mein Nervensystem erholt sich und kraftigt sich. Jedes Teilchen meines Korpers nach der Festigung des Nervensystemes zu streben. Zum morgigen Morgen wird mein Nervensystem auf das machtige Eichenholz ahnlich sein, sie wird solcher fest nicht gebogen. Die lebenswichtigen Unannehmlichkeiten werden negativ aufhoren, mein Leben zu beeinflussen . Das Autotraining ist eine innerliche Verwaltung des Bewusstseins, die man genug regelmaig durchfuhren muss. Mit Hilfe des Autotrainings kann man von der Einbildung leiten, der Stress aufheben, den Komplexen und den Angsten entgehen, die Arbeitsfahigkeit zu erhohen und, zu lernen, sich zu mogen. Aber man muss mit der Aneignung der Aufnahmen der Relaxation auf jeden Fall beginnen, die Ihnen schnell helfen werden, die Anstrengung aufzuheben und, das Befinden zu verbessern.

Die treuen Helfer

Es ist notig etwas Worter uber einige Hilfsmittel der Relaxation zu sagen, man kann als ihre Helfer fur die Abnahme der Anstrengung nennen. Best von ihnen ist eine Musik. Jetzt ist im Verkauf viel speziell audio- und der cd-Aufzeichnungen, die fur die Relaxation vorbestimmt sind. Werden auch die Videoaufzeichnung (verschiedene Arten der Natur), begleitet von der lautlichen Reihe angeboten. Sie konnen versuchen, solche schon die fertigen Aufzeichnungen zu erwerben. Und Sie konnen und aufzeichnen fur sich die kleine lautliche Reihe selbst auswahlen. Bei richtig die individuelle Auslese und die Weise des Zuhorens die Musik – best aus den psychologischen Medikamenten. Damit die Musik Ihr Helfer wurde, muss man aufmerksam die musikalischen Reaktionen studieren. Wenn die Musik bei Ihnen wenn auch den geringsten inneren Protest herbeiruft (verwenden Sie die Erfullung, den Genre, den Assoziationen), sie als der Helfer nicht. Die Musik soll von ohne Einwendung Ihre, beliebt sein. Die Lautstarke soll optimal-minimal – hoher von sein, die, damit man ausreichend ist das Gehor nicht anstrengen konnte. Schalten Sie die Musik aus, kaum werden bemerken, dass ihre Handlung beginnt, zu schwachen. Es ist nutzlich von Zeit zu Zeit, das Repertoire zu tauschen. Sie erinnern sich, dass fur die Schwachung die langsame, ruhige Musik notig ist. Noch ein Helfer im Laufe der Relaxation sind schwachende Bader. Das Wasser soll viel zu heiss nicht sein, und die Zeit der Annahme des Bades soll 10-15 Minuten nicht ubertreten. Man kann verschiedene aromatische Mittel verwenden. Solcher Mittel jetzt der Uberfluss. Es ist das individuelle Herangehen wieder wichtig – feinfuhlig lauschen Sie den inneren Reaktionen, verwenden Sie nur jene Mittel, die die positiven Emotionen herbeirufen. Die Massage, den Verkehr mit der Natur, die Sauna, die Sauna, des Bades – das alles unsere Helfer in der Abnahme der physischen und psychischen Anstrengung.

Wenn es, wo und wieviel ist

Die Stelle fur die Sitzungen der Relaxation zu finden soll die Probleme nicht b
ilden. Am besten ist ein einsamer hauslicher Winkel. Das leise Zimmer, den bequemen Sessel, das Bett. Begonnen zu studieren und die Aufnahmen der Relaxation in der bequemen Einsamkeit anzueignen, Sie werden nachher mit der Leichtigkeit sie zur alltaglichen Eile verlegen. Die Zeit der Sitzungen der Relaxation immer muss man mit der personlichen Ordnung entsprechen. Gewohnlich empfehlen den Nachmittag: Hauser, nach der Arbeit, um die Anstrengung aufzuheben. Aber man kann sich und dem Morgen, und unter dem Tag, in die Arbeitspausen beschaftigen. Es klart sich von Ihrem individuellen ganztagigen Rhythmus und hangt vom Grundtonzustand zur Zeit (auf dem Hintergrund der Schlaffheit – konnen die Ubungen die Flut der Munterkeit geben, auf dem Hintergrund sujetliwosti und der Anregung – der ausgeglichene ruhige Zustand) ab. Naturlich sind die Hauser in der ruhigen Lage solche Sitzungen am meisten bequem. Nach der Zeit kann jede Sitzung 10-20 Minuten dauern. Es ist am besten, wenn die Sitzungen der Relaxation fur Sie eine tagliche Gewohnheit werden. Nehmen Sie die bequeme Pose ein, im Sessel sitzend oder, liegend. Beginnen Sie mit der Schwachung der Muskeln. Versuchen Sie, mit Hilfe der obenangefuhrten Ubungen der vollen Schwachung des Korpers zu streben. Dann kann man der Technik der Autosuggestion, die hoher beschrieben sind verwenden. Die guten Ergebnisse gibt und das schwachende angenehme Schwarmen. Ein Auge zudrucken Sie sich und stellen Sie vor, dass Sie sich in der Phantasie in irgendwelche Stelle – bekannt und gefallend Ihnen oder begeben das Sie sich solchem vorstellen. Eine bestimmte Zeit spater, kehren Sie ins Zimmer zuruck. Solche Emotion hebt die Anstrengung auf, macht Sie geschwacht und wieder begabt zur Handlung. Aber die Relaxation bedeutet ganz nicht, dass Sie sich unbedingt legen sollen. In den Pausen konnen auf der Arbeit oder dem Studium, die Neigungen oder potjagiwanija die Korper fur die Schwachung nutzlicher sein. In die Erganzung kann man die Ubungen des Yogas verwenden. Zum Beispiel, solches: Drucken Sie ein Auge zu. Strengen Sie alle Muskeln Ihres Korpers gleichzeitig an. Die Beine, die Hand, der Kiefer, die Person, die Schultern, den Bauch. Sie halten sie fest. Und jetzt werden Sie geschwacht und fuhlen Sie, wie die Anstrengung den Korper verlasst. Lassen Sie der Anstrengung zu, aus Ihrem Korper und der Vernunft abzufliegen. Es wird von der ruhigen friedlichen Energie ersetzt. Lassen Sie jedem Atemzug zu, die Ruhe und die Schwachung in den Organismus zu bringen. Solche Ubungen werden nicht mehr als 2-3 Minuten einnehmen, und sie kann man zu einer beliebigen freien Zeit erfullen, wenn Sie die Mudigkeit, die Unruhe oder den Reiz fuhlen. Noch eine Technik, die Ihnen helfen soll in die Macht der negativen Emotionen nicht zu geraten: Setzen Sie sich bequemer und drucken Sie ein Auge zu, machen Sie drei tiefe Atemzuge und werden Sie geschwacht. Stellen Sie vor, dass Sie im Zimmer sitzen, neben Ihnen kostet das Regal. Konzentrieren Sie die Aufmerksamkeit darauf, was bei Ihnen den Stress, die Trauer, den Reiz oder die Unruhe herbeiruft. Wie sich Ihr Korper dabei fuhlt Stellen Sie vor, dass der Reiz Ihren Korper plotzlich verlasst und bleibt in der Luft hangen. Fangen Sie von seinen beiden Handen und geben Sie ihm irgendwelche Form: Sie blenden den Ball oder den Stab oder machen Sie seine flach wie den Pfannkuchen. Legen Sie es auf das Regal. Machen Sie den tiefen Atemzug und leise sagen Sie sich: Ungeachtet seiner, ich fuhle mich gut . Und jetzt stellen Sie vor, dass Sie selb mit anderen negativen Emotionen machen, die bei Ihnen von Zeit zu Zeit entstehen. Schauen Sie das Regal an. Wie fuhlen Sie sich Wieder kehren Sie ins Zimmer zuruck, recken Sie sich und machen Sie den tiefen Atemzug. Offnen Sie die Augen und schauen Sie ringsumher an. Merken Sie sich diese Technik, damit Sie sie jedees Mal verwenden konnten, wenn Sie fuhlen, dass … von mir ausreichen wird! Also, wir betrachteten nur einige Aufnahmen der bewussten Hilfe wir. Diese Aufnahmen scheinen vollkommen zuganglich, aber, sie helfen konnen nur, wer wunschen wird und, die Hauptsache, wird sich die Zeit von ihnen gestatten, zu ergreifen.

Ihnen kann interessant sein:

  • Die mutterliche Familie
  • Die nicht eingeplante Operation
  • Die Konsultation des Psychologen
  • Die Konsultation des Psychologen

You may also like...