Das Kinderneujahrsmenu

Der Neujahrstisch fur die Kinder

Das neue Jahr – der langersehnteste familiare Feiertag, besonders fur die Kleinen, die sich in der Erwartung des Wunders, des Erscheinens Vaterchens Frost, der Geschenke und der Suigkeiten befinden. Und welche sich dem Kind dieser Tag gemerkt werden wird, hangt von uns – seiner Eltern ab. Fur die erwachsenen Gaste, das feierliche Menu nicht so zu erdenken ist es kompliziert, und mit dem Sortiment der Kinderbewirtungen entstehen die Probleme in der Regel. So welche Platten und die Delikatessen kann man dem Kleinen anbieten

Die Kleinen bis zu 1-1,5 Jahren konnen Ihre kulinarischen Bemuhungen kaum bewerten, da ihre Ration nach den Stunden immer noch bemalt ist und ihre Ernahrung ist genug konservativ.

Den Kindern von 1,5 bis zu 3 Jahren ist 15-20 Minuten kompliziert, hinter dem Tisch sitzen zu bleiben langer, sich im Zustand der Anregung befindend, sind sie wie die Erwachsenen, den Wechsel der Platten – der Imbisse, heiss zu erwarten, des Nachtisches nicht fahig. Deshalb muss man sofort entwickeln das festliche Kindermenu und der Tisch nach dem im Voraus entwickelten Plan servieren. Aller Wahrscheinlichkeit nach, an der Schwelle wird des Neuen Jahres das Kind das gesetzliche Abendessen bekommen, und zum festlichen Tisch wird schon satt sein, und Ihnen bleibt es ubrig, von seinen ungewohnlichen Nachtischen zu verwundern. Selbst wenn zu Ihren Planen der vollwertige festliche Kindertisch gehort, braucht man, es rasnossolami nicht zu zwingen – die Kleinen dennoch konnen versuchen und mehr als 2-3 Platten bewerten, ist so besser, alle kulinarischen Fahigkeiten und die Phantasie zu dieser etwas Varianten zu richten. Oft, den Kindern ist der Geschmack vieler Lebensmittel und der Platten noch nicht bekannt, bis zum Ende haben sich die geschmacklichen Vorlieben nicht gebildet. Deshalb braucht man, in diesen festlichen Abend den Kleinen von den Neuheiten nicht zu bewirten. Erstens kann er sie einfach nicht bewerten, und zweitens wissen Sie die Reaktion des Kinderorganismus auf das neue Produkt noch nicht. Richten Sie sich nach der Regel: die neuen Platten – aus den bekannten Lebensmitteln. Wenn Sie planen, am Feiertag der Freunde des Kleinen einzuladen, interessieren Sie sich bei ihren Eltern uber die Nahrungsertraglichkeit der Lebensmittel, das Vorhandensein der allergischen Reaktionen beim Kind unbedingt, sowie daruber, ob das Kind eine bestimmte Diat beachtet.

Ihnen kann interessant sein:

  • Ich will das Eis!
  • Wir trennen die Milchmischung
  • Die Suppen fur die Kinder
  • Und was auf zweites

Als Imbisse dem Kleinen ist 1,5 Jahre alterer man ist moglich, die Salate aus dem Gemuse, wie frisch (die Tomaten, die Gurken, den bulgarischen Pfeffer, das Kraut), als auch otwarnych, zum Beispiel, den Gemusesalat anzubieten. Es ist die Erganzung in die Salate des konservierten Gemuses, zum Beispiel, goroschka, des Maises, aber nur in den sehr kleinen Zahlen nicht ausgeschlossen, da diese Lebensmittel meteorism (erhoht gasoobrasowanije im Darm), und die kranken Bauchlein in den Neujahrsfeiertag wozu herbeirufen. Das exotische Gemuse, die Ihr Kind noch nicht versuchte, es ist besser nicht, in der Vorbereitung der festlichen Platten zu verwenden. Die Salate fur die Kinder des fruhen Alters zurechtzumachen (bis zu 3 Jahren nicht) folgt von die Mayonnaise, nutzen Sie das raffinierte Pflanzenol oder die saure Sahne mit dem herabgesetzten Prozent des Fettgehaltes (10-15 %) aus. Wenn Sie das Vorschulkind vom erwachsenen Salat bewirten wollen, zu dessen Rezeptur die Mayonnaise gehort, verdunnen Sie es auf die Halfte von der sauren Sahne.

Die vielfaltigen Wurste, das Wellfleisch, die Raucherwaren mit den Wurzigkeiten fur die Kinder ist es bis zu 3 Jahren besser, otwarnym oder dem in den hauslichen Bedingungen uberbackenen Fleisch zu ersetzen. Vor sapekanijem ist das Stuck des Ausschnittes naschpigowat vom Knoblauch – fur das Verleihen dem Fleisch des rezenten Geschmackes moglich. In den kleinen Zahlen termitscheski wird der bearbeitete Knoblauch die Verschlechterung der Arbeit des Magen-Darm-Kanals des Kleinen nicht herbeirufen. Den Kindern ist 3 Jahre als der Fleischimbisse alterer man ist moglich, den Schinken, das Stuckchen des Schinkens oder des Wellfleisches anzubieten. Den salzigen Fisch und die Meeresprodukte (otwarnyje die Krabben, es gibt kein die Kalmare anbieten u.a.m.) kann man dem Kleinen, der die 3 Jahre nur, falls auf ihnen erreichte der allergischen Reaktion, und in den sehr begrenzten Zahlen – 1-2 Stuckchen. Der Hering und der salzige Fisch fordern den Appetit des Kindes, aber die genug hohe Konzentration des Natriums des Chlorids, d.h. des Salzes, leistet den negativen Einfluss auf die Nieren. Den fertigen Hering kaufend, beachten Sie die Soe, die Auftankung soll nur aus dem Ol in diesem Fall sein und es ware ohne Gewurze wunschenswert.

Die otwarnyje Kalmare und die Krabbe kann man fur die Vorbereitung der Salate verwenden, solcher wie ist die Meercocktails fur die Kinder als 3-4 Jahre alterer. Der Kaviar der Fische verwendet sein (rot, schwarz) kann fur die Vorbereitung der Schnitten, als die Korbchen fur die Kinder ist 3 Jahre, und nur vorbehaltlich der guten Ertraglichkeit des Produktes nur alterer. Wenn Ihr Kleine den Kase mag – erfreuen Sie davon kase- assorti. Den Kindern des fruhen Alters werden die nicht scharfen, nicht fettigen festen Sorten der Kasen empfohlen, es ware ohne Pflanzenzusatze und die Gewurze wunschenswert. Die Herkunft des Ausgangsrohstoffs – ob korowje die Milch, oder kosje – ist nicht wichtig.

Bei der Vorbereitung der heissen Platten fur die Kinder ist 2 Jahre alterer man ist moglich, die Zwiebel und das Kraut, das Lorbeerblatt und die schonenden Gewurze zu verwenden. Und mit dem schwarzen und roten Pfeffer ist es abzuwarten, wie mindestens bis zu 5 Jahren besser. Bei sapekanii der Lebensmittel, fur das Erhalten der leckeren goldigen Kruste, kann man die nicht scharfen Sorten des Kases verwenden. Das Sortiment der Beilagen in der Regel der Breite. Fur den Kindertisch werden otwarnyje oder das geschmorte Gemuse vollkommen herankommen. Die obscharennyje Beilagen kann man den Kleinen anbieten ist 3-3,5 Jahre alterer, und solche Platte wie die Kartoffeln-fri den Kindern ist als 4,5-5 Jahre nur alterer.

Es wird der Kindertisch ohne Fruchte nicht umgehen. Bieten Sie den Kleinen nur jene Beeren und die Fruchte an, die die allergischen Reaktionen nicht herbeirufen. Die Fruchte-Allergene (ist es fahig, die allergischen Reaktionen herbeizurufen), zum Beispiel, zitrus-, die Erdbeere, nicht, vorzufuhren, als mit dem Skandal nicht, sie beim Kind abzunehmen. Den Kindern wird um vieles bequemer sein, wenn die Fruchte von der Schale im Voraus gereinigt sein werden und sind auf die Stuckchen aufgeschnitten. Die Fruchtcocktails und die Salate kann man biojogurtom zurechtmachen. Das Kind hinter dem Tisch festzuhalten, es ist nur moglich, fur seinen Wechsel der verschnorkelten und lacherlichen Platten, sowie der Erwartung leckerst und beliebt – des Nachtisches oder der Suigkeiten interessiert.

Zur Ration einer Ernahrung des Kindes des fruhen Alters (bis zu 3 Jahren) gehoren die Suigkeiten in Form von der Schokolade, der karamellen Bonbons, der Torten mit den Cremes, der Kuchen nicht. Aber gerade diese fur die kleinen Kinder nicht nutzlichen Lebensmittel sind in die Neujahrsgeschenke enthalten, die Ihre Gaste bringen werden. Den Kleinen ist es bis zu 2-3 Jahren besser, den Zephir, das Konfekt aus Fruchtsaft oder das Fruchtgelee – die Suigkeiten, die das Pektin enthalten (die Ballaststoffe, die aktiv verbindend und die Toxine herausfuhren (von gretsch anzubieten. toxikon – das Gift) aus dem Organismus) und erlaubt den Kindern des fruhen Alters. Auch werden, fur die Bewirtung «die alten Bekannten» – das Geback, der Dorrkringel, der Kringel, die Luftflocken vollkommen herankommen. Den Kindern ist 3 Jahre in den kleinen Zahlen alterer man ist moglich, die Milchschokolade, die Biskuitpirogge mit der Fruchtfullung, der Karamelle mit der Fullung in Form von der Marmelade, des Bonbons des Souffles anzubieten. Die Kuchen und die Torten mit der Buttercreme kann man in der kleinen Zahl nur den gesunden Kindern anbieten ist 5 Jahre alterer. Das Eis, das von den Kindern beliebt wird, es ist besser, milch-, ohne geschmackliche Zusatze und die Farbstoffe anzubieten. Und es schmucken es kann selbstandig – die Marmelade oder die Beerenkonfiture und die Fruchte. Als Schmuck des Gefriernachtisches fur die Kinder ist 5 Jahre alterer es werden die Nuchen herankommen.

Mit der groen Aufmerksamkeit muss man zur Auswahl der Getranke herankommen. Die Kinder des fruhen Alters konnen die Lieblings- Frucht- oder Gemusesafte, die Kompotte, die aus den Fruchten und die Beeren geschweit sind, beeren- morsy anbieten. Den Kindern ist 3 Jahre alterer man ist moglich, die Milchcocktails anzubieten. Vergessen Sie nicht, die Karaffe mit abgekocht oder dem Trinkwasser vorzubereiten, da die Safte den Durst nicht stillen. Man will wie der Erwachsenen, als auch der Kinder vor dem ubermaigen Gebrauch nicht nutzlich und ganz nicht kinder- gasirowannych der Getranke beschutzen. Die Nahrungsstoffe, die in ihren Bestand nicht eingehen sind fur das Kind angepasst, und konnen die allergischen Reaktionen, meteorism u.a.m. Und ja besonders herbeirufen, man braucht, sogar nicht zu gestatten, den Kleinen die alkoholischen Getranke, solche wie den Sekt, das Bier und ubrig zu versuchen. Es ist bekannt, dass die Kinder in den Lebensmitteln und den Platten nicht der Geschmack nicht den Geruch heranzieht, und ausschlielich das Aussehen – je interessanter Sie machen Sie die Platten auf, desto es mehrere Wahrscheinlichkeit gibt, dass das Kind die angebotenen Neujahrsspeisen aufessen wird. Aber man braucht, das Kind nicht zu zwingen ist, wenn auch er in diesen Abend selbst wahlen wird, als ihm bewirtet zu werden.

Der untrennbare Bestandteil des Kinderfeiertages ist die Servierung des Neujahrstisches. Die Aufmerksamkeit aller Kinder ziehen hell, schon heran und es ist die aufgemachten Gedecke, die Lebensmittel und die Platten, die gingen «die kunstlerische Bearbeitung» verschnorkelt. Allerlei Tiere (die Igel, die Schneemanner, der Maus, des Schweinchens), die verschnorkelten Figuren, roschizy, geschaffen den Lebensmitteln sorgsam maminymi von den Handen, erwecken den Kindern das lebendige Interesse. Vergessen Sie nicht, den Meisterwerken die lacherlichen und fur das Kind bekannten Titel, und zu erdenken, bevor die Platte auf den Tisch zu stellen – Sie sagen sie laut. Bemuhen Sie sich wie man kann den Neujahrstisch besser schmucken. Man kann das Geschirr mit der Weihnachtenthematik, aus den Servietten erwerben, die Schneeflocken, ins Zentrum des Tisches auszuschneiden, die Kunstneujahrskerze oder das Neujahrsspielzeug, als der Schneemann oder des Hirsches zu stellen. Die Rander der Becher kann man durch den Schnee – auf 0,5 cm, das umgewandte Glas in den zuckersussen oder Fruchtsirup einzutauchen, dann obmaknut entweder in den Zucker, oder in den Puderzucker, und auf den Rand des Bechers schmucken, zerschnitten bis zur Mitte dolku der Frucht zu unterbringen. Jedoch ist der Tisch, der mit den leckeren Bewirtungen reich ist, den Delikatessen und den kulinarischen Meisterwerken nicht ganz, dass die Kinder warten. Sie mussen die Atmosphare des Feiertages, neujahrs- die Marchen, mit der Tanne, dem Erscheinen Vaterchens Frost und des Schneewittchens, mit der Ubergabe der Geschenke und der Durchfuhrung der Wettbewerbe schaffen. Bemuhen Sie sich, sich zum Feiertag so, dass beim Kind vorzubereiten es reichten die Eindrucke auf ein ganzes Jahr aus!

Ein gluckliches Neujahr!

[1] Siehe den Artikel die Pilze unter dem Verbot», № 8, 2006

You may also like...