Die Mathematik fur die Kinder

Die Entwicklung des Kindes

Wenige wissen, dass die Mathematik nicht nur mit den Zahlen zu tun hat. Wie den Kleinen von dieser bemerkenswerten Wissenschaft hinzureien und, die mathematischen Beschaftigungen ins lustige Spiel umzuwandeln

Die Mathematik wird auf die Fahigkeit nicht zuruckgefuhrt, zusammenzulegen, abzuziehen, zu multiplizieren. Es nur ihre kleine Komponente– Arithmetik. Die Mathematik ist viel breiter. Sie schliet auch die Fahigkeit ein, im Raum zu orientieren, und die Vorstellung uber die geometrischen Figuren, und, die Fahigkeit, zu vergleichen, zu analysieren, und noch eine Menge anderer Elemente, die man dem Kind im fruhsten Alter aneignen muss. Und das alles ist ganz fur den Kleinen nicht langweilig, wenn zum Prozess schopferisch heranzukommen. Denn ist es nicht interessant, die Punkte auf dem Rucken des Marienkafers wahrend des Spaziergangs mit der Mutter aufzuzahlen Oder zu erkennen, diese tiefe Lache oder klein, ihr Stab gemessen

Bevor wir die Losung der Aufgaben beginnen werden (wird und es spater geschehen– ist es nach 3 Jahren), sehr wichtig, das Kind mit den am meisten ersten mathematischen Begriffen-Etalons bekannt zumachen: ohne sie kann der kleine Mathematiker die Umwelt nicht vollwertig aneignen.

Ihnen kann interessant sein:

  • Wir wachsen! Die Aufgaben der Erziehung des Kindes von 2 Jahren die 6 Monate bis zu 3 Jahren
  • Wir wachsen! Die Entwicklung des Kindes von 1 Jahr bis zu 1 Jahr und 3 Monaten
  • Wir wachsen! Aller uber die Entwicklung des Kindes von 2 Jahren 6 Monate bis zu 3 Jahren
  • Wir wachsen! Aller uber die Entwicklung des Kindes: der Monat sechster

Sowohl gro, als auch klein

Was es fur die Etalons Zum Beispiel, der Kleine soll verstehen zu unterscheiden, wo der groe Bar, und wo der Kleine. Und zu verstehen, dass das Bachlein– eng, und der Fluss– breit. Hoch– niedrig, dick– fein, lang– kurz, innen– auen– unsere Aufgabe, dem Kleinen zu helfen, sich mit dieser unverstandlichen Termini zurechtzufinden. Die Fahigkeit die Gegenstande zu vergleichen nicht nur wird das Denken des Kindes entwickeln, sondern auch wird im Folgenden muhelos helfen, die komplizierteren mathematischen Groen anzueignen.

Wir werden uns mit dem alles nebenbei, im Laufe der gewohnlichen alltaglichen Schaffen und der Spiele zurechtfinden. Wir spielen mit dem Kleinen possudkoj Ausgezeichnet! Wir werden um den Tisch die groen Spielzeuge und klein hinsetzen. Wir vergessen deutlich nicht, zu reden, die Handlungen zu erklaren: dieser Bar gro, werden wir ihm den groen Teller liefern. Und diese Puppe klein, ihr werden wir den kleinen Teller stellen. Wir reihen die Ringel auf piramidku auf Es ist auch befriedigend! Wir werden das groe Ringel nehmen, wir werden ihm klein verwenden und wir werden dem Knirps vorfuhren: wie sie unterschieden werden. Wir betrachten die Bilder im Buch Bemerkenswert! Bitten Sie das Kind zu finden, dass auf dem Bild gro, und dass klein. Sind in den Supermarkt gekommen Ja ist die Weite fur den Vergleich hier einfach: die Apfel gro,und– klein, die Wassermelone gro, und die Melone– kleine, diese Verpackung des Saftes gro, undist dieser ganz klein.

Die Begriffe dick– fein bequem und interessant auf dem Spaziergang kennenzulernen. Bieten Sie dem Kleinen an, die Dicke der Baume im Hof zu vergleichen: wenn es den Stamm des Baumes leicht ist, von den Handen zu umfassen, wird er fein, und, wenn es zu umfassennicht erhalten – bedeutet, den Baum dick. Die Dicke der Baume messen es kann zusammen mit dem Verschen.

Sich mit der Dicke zurechtzufinden
Es scheint nicht einfach …
Bei der Birke der feine Stamm,
Und beim Eichenholz– dick.

Dick, fein …, Wie zu verstehen –
Den feinen Stamm ist es leicht, zu umarmen!

Wenn sch der Stamm, von den Handen zu umarmen
Du konntest von allen Seiten nicht,
Erklare den Grund der Mutter:
Es bedeutet– dicker er!

Uberall, wo es moglich ist, vergleichen Sie die Hohe der Baume, der Busche, des Grases, der Hauser, die Breite der Fahrbahn und des Fuwegs, der breiten Brucke und usenkogo der kleinen Brucke durch das Fluchen, die Lange der Banke u.a.

Der Bach. Seinem Smog
Auf dem Lauf zu uberspringen.
– Enger du, der Bach,– schreie ich,–
Sogar die Beine werde ich nicht durchnassen.

Und der durchsichtige Fluss
Ist tief und breit.
Den Fluss, wenn du wollen wirst,
Einfach wirst du so nicht uberspringen!

Der Kleine hat zwei Stabe gefunden Vergessen Sienicht, zu bestimmen, welche ihrer langer ist. Dazu legen Sie von ihrer Reihe so, dass zwei Enden ubereinstimmten. Welcher Stab weiter – jene auftritt und ist langer. Und spater schieben Sie den kurzen Stab so, dass jetzt ihr Ende uber der Langen auftrat. Wenn auch der Kleine nachdenken wird, ob jetzt der kurze Stab lang … Allmahlich, durch das Spiel wurde, wird der Knirps dieser Begriffe behalten.

Und noch das Kind soll sich deutlich zurechtfinden, was ist identisch und verschiedene. Ohne es wird keiner Mathematik hinausgehen. Bauen Sie die Zinnen aus den identischen Wurfeln, wahlen Sie Paare nossotschkow nach dem Waschen aus, sortieren Sie die Schuhe im Flur, suchen Sie die identischen Gegenstande in den klugen Buchern, spielen Sie die Parchen, Paare identischer Karten, und, naturlich, ins Kinderdomino mit den Bildern auswahlend. Beachten Sie des Kleinen, dass auf seiner Bluse alle Knopfe identisch, und der Glasperle in maminom das Kollier verschiedene. Sie bitten den Knirps, identisch detalki die Mosaiken zu wahlen und, von ihnen die Bahn zusammenzulegen. Im alltaglichen Leben kann man eine Menge der Situationen erdenken, die ein schones Training fur den kleinen Mathematiker werden. Und Sie ist damit unbedingt werden zurechtkommen!

Die lustige Geometrie

Gewohnlich merken sich die Kleinen die geometrischen Hauptfiguren ziemlich schnell. Besonders wenn die Mutter sie im Laufe des Spieles standig nennt. Wir betrachten irgendwelches ausbildendes Buch mit den Figuren und wir reden jedesmal:es ist der Kreis,es ist das Quadrat,es ist das Oval … Undspater werden wir den Finger des Kindes in die Finger nehmen und wir werden die Figuren nach der Kontur umgeben.

Es sind allerlei Rahmen-Beilagen mit den geometrischen Figuren sehr nutzlich. Mit ihnen spielend, lernt der Kleine nicht nur, die Formen gegenuberzustellen. Jede Figur von den Fingern betastend, wird sich der Knirps mit ihren Eigenschaften besser zurechtfinden: der Kreis glatt, ohne Winkel, und beim Dreieck ist ostrenkije die Winkel … Aber es ist einfach, die Figuren zu wissen und es ist richtig, sie– nicht die Hauptsache zu nennen. Fur das Kind ist es viel wichtiger, sich mit ihren einigen Eigenschaften zurechtzufinden, zu lernen, ahnliche Gegenstande in der Umwelt zu wahlen. Hier werden uns zu Hilfe einfach, aber die hinreissenden Spiele kommen.

Worauf ist ahnlich In dieses Spiel ist es das ig-Heer wo auch immer moglich. Ihre Aufgabe– dem Kleinen vorzufuhren, dass die uns umgebenden Gegenstande die Form haben, die den dem Kind bekannten Figuren oft ahnlich ist. Die verborgenen Figuren zu suchen es ist in der Wohnung, auf den Bildern im Buch, im Supermarkt moglich, auf dem Spaziergang … haben dem Kleinen das runde Geback gegeben oder Sie backen die Pfannkuchen Ihnen und den Anlass, sich zu interessieren, welcher Figur dieser wkusnosti ahnlich sind. Das quadratische Bild an der Wand, die Stunden, das Kissen, das quadratische Buch, das Wegzeichen – der gute Anlass, sich uber das Quadrat zu erinnern. Werden nur von den flachen Figuren nicht Sie beschrankt. Die Luftkugeln, die seifigen Blasen, den Spielball, die Wassermelone – ist es endlich, es ist die Kugeln. Wenn Sie im Hof spazieren, bieten Sie dem Knirps an, um sich verschiedene Formen zu suchen. Nennen Sie sie der Reihe nach – so lustiger. Wenn der Kleine den Sinn des Spieles verstanden hat und es sich bei ihm gut ergibt, kann man jeden Tag auf dem Spaziergang die neue Figur suchen: heute suchen wir allen, dass der dreieckigen Form, morgen – die Gegenstande, die dem Zylinder ahnlich sind.

Die Gedichte uber die Figuren. Die herankommenden Kindergedichte– die bemerkenswerten Helfer in der Ausbildung des Kleinen. Mit ihnen kann man auch spielen. Zum Beispiel, wir erzahlen dem Knirps solches Gedicht und ist zuerst den Kreis-Mond, und spater und das Quadrat-Fenster gezeichnet. Wenn das Kind wollen wird, wenn auch das Bild auch zeichnen wird. Und in den Vollmond vergessen Sie nicht, ins Fensterchen auf den gegenwartigen Mond zu schauen. Und, naturlich, sich zu erinnern, dass sie dem Kreis im nachtlichen Himmel ahnlich ist.

Gib wir wir werden den Kreis zeichnen
Und des Punktes-Sternchens ringsumher.
Bei uns wird sich der Mond ergeben,
Dass die Nacht aus dem Fenster sichtbar ist.

Und das Fenster. Es– das Quadrat.
Und durch ihn schauen die Augen
In nachtlich wys und die Tiefe
Auf die Sterne und auf den Kreis-Mond.

Vergessen Sienicht, des Kleinen die Eigenschaften der Figuren zu beachten. Zum Beispiel, nehmen Sie den Spielball und den Wurfel und bieten Sie dem Kind an, sie nach dem geneigten Brettchen zusammenzurollen oder es ist pokatit nach dem Fuboden sogar einfach. Wie der Spielball rollen wird Wie – der Wurfel Warum geschieht so verschieden es Sie beeilen sich nicht, vorzusagen. Wenn auch der Knirps versuchen wird, sich zurechtzufinden!

Es spielt die Mutter mit Katja,
Die Mutter Katja rollt den Spielball.
Katja fangt akkurat,
Der Mutter gibt zuruck zuruck.

Den Wurfel rollend hat ergriffen
Auch als der Spielball pokatila.
Aber er gerollt zu werden wurde nicht –
Mal ist hochgesprungen und ist gefallen.

Die geometrischen Geschichten. Und man kann ganze geometrische Marchen erdenken. Also, zum Beispiel, solche. Es haben sich sajka, das Froschlein und das Kucken entschieden, mit den Fahrradern nach den Waldpfaden spazierenzufahren. Sie wurden zusammengetragen und die Fahrrader haben angefahren. Bei sajkinogo des Fahrrades des Rads oval, beim Froschlein– quadratisch, und beim Kucken– rund. Wie du denkst, ob sich bei allen ergeben wird, zu fahren

Zeichnen Sie auf dem Papier dieser drei Fahrrader mit verschiedenen Radern, und wenn auch der Kleine versuchen wird, sich dass wozu zurechtzufinden. Naturlich, die Helden bei dieser Geschichte konnen ganz andere sein: wenn auch es die Lieblingsspielzeuge des kleinen Mathematikers werden, die in den Uberlegungen auch teilnehmen werden.

Die Schablonen. Damit es besser ist, sich die Figuren zu merken, werden Ihnen die grossen Schablonen nutzlich sein. Umgeben Sie auf das Blatt Papier verschiedene Figuren, erinnern Sie sich zusammen mit dem Kleinen, wie sie heien. Wenn auch das Kind, wenn wollen wird, sie, dorissujet die Spione-Stiele-Griffe ausmalen wird. Oder denken Sie zusammen nach, worauf sind sie ahnlich, und wandeln Sie die Figuren in irgendwelche bekannte Gegenstande um.

Mal– zwei– drei– vier– funf …

Und jetzt werden wir das reden, wie der Kleine rechnen lernt. Fur die Ausbildung ist es der Rechnung der Eulen-dieser nicht obligatorisch, sich mit der Tonne der klugen Bucher und dem Berg der ausbildenden Unterstutzungen zu versorgen. Nein, wenn sie sind– wenn auch werden, werden nutzlich sein. Aber das Wichtigste die Unterstutzung beim Knirps immer mit sichist seine eigenen Finger. Allerlei paltschikowyje die Spiele– am meisten gegenwartig stschitalotschki. Ist rechnen Sie die Finger zusammen mit dem Kleinen nach:

Mal, zwei, drei, vier, funf,
Es sind die Finger hinausgegangen, zu spazieren.
Mal, zwei, drei, vier, funf,
Ins Hauschen wurden wieder verborgen.

Erstens rechnet die Mutter alle Finger nach, und spater wird und der Kleine lernen. Nur beruhren Sie bei der Umrechnung jeden Finger unbedingt.

In der Anfangerstufe soll das Kind lernen, die konkreten Gegenstande zu halten. Und es ist endlich, nicht nur die Finger.

Rechenmaterial kann alles Mogliche werden: die Teller, die Tasse, des Loffels auf dem Tisch, die Bucher und die Souvenir auf dem Regal, des Spielzeuges in der Schachtel, die Apfel in der Vase, kameschki wird und der kleinen Muschel am Strand, die Zapfen und die Eicheln im Wald, des Wagens, die Tauben, die Banke auf dem Spaziergang im Hof … In der ersten Zeit der Knirps die Zahlen von den Stellen umstellen, einige ihnen zu versaumen. Das alles ist normal nicht furchtbar. Wiederholen Sie wieder und wieder die richtige Ordnung, und allmahlich wird sich alles gemerkt werden.
Ob man die Zahlen weiter zehn unterrichten muss Wenn dem Kleinen gefallt, allen nacheinander nachzurechnen, so gibt es warum Das Hauptprinzip der Rechnung verstanden, kann der Knirps sowohl durch die Zehn, als auch durch Hundert mit der Zeit hinuberkommen. Die Hauptsache, damit die Rechnung mechanisch nicht war. Der kleine Mathematiker nicht soll die Gegenstande einfach nachrechnen, und, verstehen, dass die letzte genannte Zahlist und es gibt die Zahl! Wahrscheinlich, jede Mutter beobachtete, wie der Kleine, der alle acht Spielzeuge neben sich flink nachrechnete, auf die Frage Also, und ist wieviel es bei dir die Spielzeuge» Ernst antwortet: «Hundert!» Nichts furchtbar! Der Knirps sehr wird bald lernen, die Zahl richtig zu nennen. Einfach muss man ihm ein bisschen helfen.

Das begriffene Durchzahlen

Damit sich die Rechnung aus mechanisch in begriffen schneller verwandelt hat, machen Sie mit dem Kleinen eine einfache Ubung. Nehmen Sie, zum Beispiel, kinder- wederko und legen Sie in ihn drei Spielzeuge. Jetzt erreichen Sie ein Spielzeug und sagen Sie: ein. Legen Sie nebenan das zweite Spielzeug, sagen Sie: zwei. Wir werden das letzte Spielzeug erreichen, wir werden sagen: drei. Aller, in wederke gibt es keine Spielzeuge grosser. Es ist Wieviel allen der Spielzeuge dort es war Drei! In folgendes Mal werden wir die aus dem Geschaft gebrachten Apfel genauso nachrechnen, sie aus dem Paket herausziehend. Oder wir werden die Teller nach dem Abendessen den Tisch abdecken. Sich die Beherrschung von der Rechnung– der Prozess nicht schnell, und Ihnen mit dem Kleinen zu beeilen man hat keinen Platz. Aber die vielfache Wiederholung der einfachen Algorithmen wird zum erwunschten Ergebnis schlielich bringen.

Es ware befriedigend, sich die Rechnungen anzuschaffen. Es ist das sehr nutzliche Spielzeug, das dem Knirps den guten Dienst erweisen wird. In der ersten Zeit wird der kleine Mathematiker die Rechenbretter wie die Klapper verwenden – zu schutteln, zu drehen, kostjaschki von den Fingern auszulesen. Das alles ist fur die Entwicklung der kleinen Motorik nutzlich. Und ein Bisschen spater wird er beginnen, die Rechenbretter bestimmungsgema zu verwenden. Erstens werden wir nach einer kostjaschke verschieben und, zu halten: ein, zwei, drei … werden wir Ein Bisschen spater lernen, fur die Zweien zu halten: sofort ist zwei kostjaschki – zwei, noch zwei – vier … Und kostjaschki spater hinubergeworfen und ist ruckwarts gezahlt: zehn, neun, acht … Oder so werden wir spielen: die Mutter fuhrt dem Kleinen zwei Spielzeuge (funf Bonbons, sechs kleine Muscheln, zehn Zahnstocher) vor und bittet, ebensoviel kostjaschek auf den Rechnungen zu verschieben. Das Kind zu lehren, die Zahlen entsprechen es kann nicht nur mit den Rechnungen. Zum Beispiel, Sie bitten den Knirps, soviel papp- petscheni abzunehmen, damit es allen Puppen zugefallen ist. Oder im Geschaft soviel der Verpackungen des Eises zu nehmen, damit packte, aller Familienangehorigen zu bewirten.

Die Mathematik auf dem Spaziergang

Allerlei Spiele wahrend des Spaziergangsist eine unversiegbare Quelle der Entwicklung fur den Kleinen. Und die Kinderaufmerksamkeit, das Denken, dem Logiker zu entwickeln, die Fertigkeiten der Rechnung Ihnen zu festigen es werden die sehr einfachen Spiele helfen, die man wo auch immer spielen kann. Die Hauptsache, damit sie auch an Sie, und dem Kleinen befriedigten.

Am meisten man einfach, dass auf dem Spaziergang erdenken kann,ist bestimmte entgegenkommende Gegenstande zu halten. Zum Beispiel, die vorbeifahrenden Autos, oder nur die weien Wagen, oder die Lastkraftwagen, die Busse, die Motorrader … Und kann man der Insekten halten, oder der Vogel, oder, zu erkennen, es ist wieviel die Katzen Ihnen wird sich fur den Spaziergang treffen. Man kann die Stockwerke der Hauser nachrechnen, und zugleich bestimmen, was– dewjatietaschka oder das Haus in 16 Stockwerke hoher ist Rechnen Sie die Pfoten bei den Hunden und schutschkow, totschetschki auf dem Rucken des Marienkafers und die Blumenblatter bei den Farben, die Blatter auf dem Zweig und die jahrlichen Ringe auf der Schrankgroe des Baumes, der Birke und der Pappel neben dem Haus, der Stufe auf der Treppe … von Einem Wort– aller nach, dass es moglich ist.

Ofter reden Sie, zum Beispiel, solche Phrasen: «Schauean, ein Marienkafer auf dem Stamm des Baumes und eine auf dem Zweig – nur zwei. Hier kostet ein weier Wagen und zwei Rote. Insgesamt – drei.

Bei dir drei formotschki fur den Sand, und bei Mascha– zwei. Undzusammen– funf ». Dank solchen einfachen Beispielen wird der Kleine in der Zukunft den Bestand der Zahl muhelos aneignen.

Und ohne Wissen des Bestandes der Zahl ist es unmoglich, die arithmetischen Beispiele schnell und sachkundig zu entscheiden.

Wenn das Kind die Zahlen und ihre Ordnung schon wei, wird Ihnen das Spiel mit den Nummernschilden der Autos passen. Aufmerksam betrachten wir die Nummern der begegneten unterwegs Wagen: man muss zuerst die Zahl 1, spater 2 aufsuchen, 3 usw. Und dann werden wir die notigen Zahlen in der Ruckordnung suchen: 9, 8, 7 … Bleiben auf die Minute beim geparkten Wagen stehen und bitten Sie den Kleinen, alle Zahlen auf ihrer Nummer zu nennen.

Mit sich in den Hof asfaltnyje ergriffen sind klein, man kann mit ihnen der mathematischen Spiele eine Menge erdenken. Zum Beispiel, auf dem Asphalt verschiedene geometrische Figuren zu zeichnen und, dem Knirps der Aufgabe zu geben: «Also, wo bei uns der Kreis Sind-sind losgerannt! Undjetzt laufen wir zu rombiku …» Als auch die Figuren werden wir wiederholen, und wir rucken ein bichen. Undwenn Sie die Zahlen schon unterrichten, sie kann man auf dem Asphalt auch schreiben und, von der Zahl zur Zahl laufen.

Die klugen Spiele

Wohl, eines der besten ersten mathematischen Spiele fur den Kleinenist Totschetschki Nikitina1. Sie stellt 44 papp- kwadratika vier Farben dar. Auf 11 weien Quadraten sind die Zahlen von 0 bis zu 10, auf rot, grun und gelb– die entsprechende Zahl der Punkte, die verschieden gelegen sind gro geschrieben. Das Spiel ist es leicht, aus der farbigen Pappe zu machen, die Punkte vom Marker und obkleiw es fur die Zuverlassigkeit vom Klebeband gezeichnet. Fur die am meisten jungen Mathematiker ist die Aufgabe einfach: man muss die Karten in aufsteigender Reihenfolge oder der Abnahme ausstellen. Dieses Spiel ist vielseitig. Hier ist man notwendig sowohl, die Farben gleichzeitig unterscheiden, als auch, halten, und, verstehen, dass die Ordnung die Vergroerung der Zahl der Punkte auf eine in jedem folgenden Quadrat bedeutet. Es ist wieviel das wichtige Wissen!

Zu beginnen, in Totschetschki spielen es kann mit dem Kind von 1,5 Jahren. In diesem Spiel ist die bemerkenswerte Idee geschlossen. Doch die Zahlen fur den Kleinen– ununterbrochen, nichts die bedeutende Abstraktion. Undsich die Zahlen – die graphische Darstellung der Zahlen zu merken ist noch nicht bedeutet, rechnen zu konnen. Und Totschetschki allmahlich, nenawjastschiwo, im Spiel ermoglichen dem Knirps, die Zahl zu verstehen, die reale Bedeutung der abstrakten Zahlen zu empfinden, unterrichten, die einfachen Beispiele und die Aufgaben zu entscheiden.

Erstens stellen Sie vor dem Kind die Reihen der Karten einfach aus, die Zahl der auf ihnen gezeichneten Punkte verlauten lassend. Diese Handlung kann man irgendwie nennen, dass die Beschaftigung fur den Knirps irgendwelchen Sinn gefunden hat. Die Kleinen– solche unglaublichen Wesen, die sich wofur mit den uninteressanten Sachen nicht beschaftigen werden. Ist einfach, die unverstandlichen Kartenes auszustellen ist langweilig. Und parowosik– ganz andere Sache zu bauen! Allmahlich wird der Knirps zepljat erste wagontschiki selbst beginnen, und zu 3 Jahren kann allen parowosik ohne fremde Hilfe leicht aufbauen. Eben wird es begriffen machen, nachdenklich, leicht vorfuhrend, wo Punkte, und es ist mehr wo es und auf wieviel weniger ist.
Man ist nicht nur parowosiki, zu bauen, aber auch parowosiki,, neben den Karten die entsprechende Zahl der Spielzeuge hinzusetzen. Also, es sind die Spielzeuge am Feiertag sagen wir, gekommen, setzen sich an die festlichen Tische, und man muss sich richtig setzen: es ist wieviel die Punkte auf der Karte, soviel und der Gaste hinter dem kleinen Tisch. Dank dem unkomplizierten Spiel wird der Kleine beginnen, die Zahl zu fuhlen, und es ist die am meisten erste Stufe zu den erfolgreichen Beschaftigungen matema-tikoj im Folgenden.

Noch ein nutzliches Spiel heit der kleine Affe. Sie fordert keine speziellen Vorrichtungen uberhaupt nicht. Das Spiel entwickelt die Aufmerksamkeit des Kindes, unterrichtet es genau, die Handlungen des Moderators zu kopieren. Und es ist endlich, sie sehr mathematisch, weil in ihr auch die Fahigkeit eingesetzt ist, etwas nach dem Vorbild, und die Rechnung, und noch eine Menge anderer nutzlicher Fertigkeiten zu bauen. Man kann zu zweit mit dem Kleinen, aber spielen wenn Kinder es ist mehr, das Spiel wird interessanter sein und ist lustiger. Alle Spielenden setzen sich um den Tisch. Erstens erzahlen dem Knirps das Marchen vom kleinen kleinen Affen, der allen hinter allen gern hatte zu wiederholen. Spater hebt die fuhrende Baskenmutze in die Hande zwei kirpitschika vom Bausatz, die Hande nach oben, und dann verbirgt sie unter den Tisch. Der Kleine soll alle Handlungen wiederholen. Der Moderator erreicht die Hande mit kirpitschikami vom Tisch und baut irgendwelche Figur. Der kleine Affe wieder soll allen genau abschreiben. Parallel wird das Kind und die Rechnung aneignen, wenn ungefahr das Folgende zu sagen:« Ein Wurfel. Wir stellen es auf den Tisch. Wir nehmen noch einen Wurfel, wir stellen es oben. Jetzt kann man bei uns zwei Wurfel … ins Spiel vom Bau aus anderen Figuren, verschiedenen Gesten und den Grimassen Abwechslung bringen. Sie wird fur die Kinder von 2 Jahren herankommen.

Mit dem Kleinen solche Spiele– das wahrhafte Vergnugen zu spielen. Sie werden nicht aufhoren, sich zu verwundern, bemerkend, wie der Knirps mit den komplizierten Aufgaben leicht zurechtkommt. Und sich aufrichtig zu freuen, verstehend, dass dem Kind gefallt, zu denken, auf den Grund zu kommen, die Gesetze zu offnen. Naturlich, unsere heutige Mathematik ist nur der kleine Teil des Prozesses der Erkenntnis der Umwelt. Aber wenn zusammen mit dem Kleinen die nahen Menschen spielen, wenn sie iskrenni und erfinderisch sind, das kleine Mannchen von der Kindheit wird behalten, was, es zu lernen, zu denken, zu entscheiden lustig ist und es ist interessant. Eben dass die Mathematik – hinreiendste der Wissenschaften. Und zwar fehlt diese Uberzeugung so manchmal unseren Kindern.

You may also like...